BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Die Bretagne

04.10.2016

Die Bretagne ist eine Region im Westen Frankreichs und besteht aus den Départements Ille-et-Vilaine, Morbihan, Finistère und Côtes d'Armor. Hauptstadt und größte Stadt der Bretagne ist Rennes mit gut 200.000 Einwohnern. Der größte Teil der Bretagne befindet sich auf einer Halbinsel im Atlantik, nördlich liegt der Ärmelkanal, südlich die Biskaya. Rund um diese Halbinsel gibt es mehr als 800 Inseln wie etwa die "Blumeninsel" genannte Île-de-Bréhat, die tropisch anmutenden Glénan-Inseln oder die Île de Batz mit ihrem Tropengarten.

Der Golf von Morbihan im Süden der Bretagne ist ein Binnenmeer, das aus 42 grünen Inseln besteht und mit dem Atlantik verbunden ist. Die Küstenlinie von etwa 2.700 km ist stark zerklüftet und vor allem im Westen sehr steil, beim Cap Fréhel etwa sind die Granitklippen 70 m hoch. Die Côte de Granit Rose besteht auf einer Länge von 30 km aus rosa Granit, der extrem selten ist und außer in der Bretagne weltweit nur noch an drei Orten in China, Kanada und auf Korsika vorkommt.

Im Inneren der Bretagne ist die Landschaft eher hügelig, aber es gibt keine hohen Berge; geprägt wird die Landschaft durch Grünland und Äcker, die durch Steinmauern und Hecken abgegrenzt werden. In der Bretagne herrscht ein ozeanisches Klima mit ganzjährig recht milden Temperaturen, das Wetter ist sehr wechselhaft und vor allem im Winter oft stürmisch.

Die Bretonen haben eine starke Bindung zur ihrer Region, es gibt eine eigene Sprache mit keltischen Wurzeln und die regionale Identität wird stark betont. Auf Bretonisch nennt man die Bretagne "Breizh", mit dem Ausdruck "Be Breizh" wünscht man guten Freunden Glück; der Tourismusverband wirbt seit dem Jahr 2011 nun auch mit diesem ganz typischen Ausspruch.

Bedeutende Orte in der Bretagne


In Carnac im Süden der Bretagne gibt es eine bedeutende Ansammlung von über 3.000 Menhiren und Dolmen aus der Jungsteinzeit, die in langen Reihen aufgestellt sind und in drei Gruppen eingeteilt werden. Östlich von Carnac befindet sich der "Tumulus St. Michel", der als größter, künstlich aufgeschütteter Grabhügel Europas gilt. Auf dem 10 m hohen Hügel steht die Kapelle St. Michel, die dem Erzengel Michael geweiht ist.

Concarneau hat eine sehenswerte Altstadt, die von massiven Mauern eingeschlossen und fast vollständig von Wasser umgeben ist. Ein Gang über die Stadtmauer eröffnet herrliche Ausblicke über die Altstadt und den Hafen. Die Stadt Concarneau hat den drittgrößten Fischereihafen in Frankreich und es gibt ein Fischereimuseum, das die Geschichte des Fischfangs anschaulich zeigt.

Die Stadt Quimper liegt am Zusammenfluss von Steïr, Jet und Odet und wird von der Kathedrale Saint Corentin dominiert, die dem Schutzpatron Qimpers geweiht ist. Die beiden spitzen Türme der Kathedrale überragen die Stadt, sie wurden erst 1856 fertiggestellt obwohl mit dem Bau des Gotteshauses bereits im Jahre 1240 begonnen wurde. Die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und kleinen Gassen lädt zum Bummeln ein.

Dinan wurde auf einem Hügel am Fluss Rance erbaut und ist von beeindruckenden Stadtmauern umgeben. Sehenswert sind die Kirche Saint-Malo, das Schloss, die Basilika Saint-Sauveur, der Glockenturm sowie das Franziskanerkonvent.

Weitere sehenswerte Städte der Bretagne sind Vannes mit der Kathedrale und dem Hermelinschloss, Rennes mit einer Vielzahl an historischen Bauwerken und Vitré mit seiner beeindruckenden Burg, die auf einem Felsen oberhalb des Flusses Vilaine liegt.

Kommentare (0)
vorige Einträge

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube