BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Die Isola del Giglio

09.07.2014

Die Isola del Giglio ist eine Insel im Mittelmeer vor der Küste der Toskana und befindet sich etwa 50 km südöstlich von Elba und nur etwa 18 km westlich der Halbinsel Monte Argentario. Das Eiland erreicht man ganzjährig mit dem Boot in etwa 50 Minuten von Porto Santo Stefano auf der Halbinsel Monte Argentario aus.

Der Name der Insel Giglio lässt sich auf das lateinische Wort "Aegilium" zurückführen, was wiederum von der der griechischen Vokabel aix, aigos (Ziege) abgeleitet wurde - Giglio ist also die "Insel der Ziegen". Giglio besticht durch seine natürliche Schönheit: kristallklares Wasser (eines der saubersten in ganz Italien), eine abwechslungsreiche Küste mit Felsen in Richtung Norden und Sandstränden in Richtung Osten, wilde Buchten, antike Pfade inmitten der Natur und atemberaubende Aussichten, was diese Insel zu einem echten Schmuckstück der Natur macht.

Es gibt drei Hauptorte, die zusammen etwa 10% der gesamten Inselfläche ausmachen: Giglio Castello, Giglio Porto und Giglio Campanese. Giglio Porto ist klein und pittoresk, in den Gassen findet man zahlreiche Geschäfte, Künstlerläden, Bars und Restaurants, auf deren Terrassen man den Blick aufs Meer genießen kann.

Giglio Castello befindet sich auf dem Gipfel der Isola del Giglio, 405 m über dem Meeresspiegel. Der Ort besteht aus einem bewohnten Altstadtkern, der von einer eindrucksvollen historischen Stadtmauer komplett umgeben ist. Von dieser Mauer mit ihren Türmen genießt man einen wunderschönen Panoramablick über die Insel und das azurblaue Mittelmeer. Im Inneren der Stadtmauer scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: die Gassen, die Piazzetta und die Kirche vermitteln eine mittelalterliche und beinahe unwirkliche Atmosphäre.

Giglio Campanese ist die jüngste Siedlung der Isola del Giglio und vor allem ein touristisches Zentrum. Das touristische Leben spielt sich hauptsächlich an den Stränden der Terra Rossa ab, die durch die Klippen im Süden und den Turm aus Medici-Zeiten im Norden "bewacht" werden. Besonders erwähnenswert sind die bezaubernden Sonnenuntergänge, die man von diesen Stränden aus betrachten kann.

Die Insel Giglio kam in jüngster Zeit zu trauriger Bekanntheit, als im Januar 2012 vor dem Hafen des Hauptortes das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia auf Grund lief und kenterte. Im September 2013 konnte das Wrack nach aufwändigen Vorbereitungen wieder in eine aufrechte Position gebracht werden, es soll im Sommer 2014 abgeschleppt werden.

Kategorie: Allgemein, Natur
Kommentare (0)
vorige Einträge

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube