Urlaub in Biarritz

Aus dem ehemaligen Fischerdorf hat sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts ein mondänes Seebad entwickelt und das verdankte Biarritz den häufigen Besuchen von Kaiser Napoleon III und seiner Ehefrau Eugénie de Montijo. Biarritz, der sonnenverwöhnte Ort an der Atlantikküste mit charmanten Straßencafés, schicken Restaurants und noblen Boutiquen, wird gerne mit Saint-Tropez verglichen.

Seinen Charme verdankt das Küstenstädtchen mit 25.000 Einwohnern jedoch vor allem auch der traumhaften Lage, umrahmt von zwei Felszungen an einer der schönsten Buchten im Department Pyrénées Atlantique. Auf einer Seite die blau glitzernden Wellen des Meeres und im Hintergrund die Gipfel der Pyrenäen! Diese traumhafte Idylle ist wie geschaffen, um sich zu erholen, fehlen nur elegante Luxushotels oder aparte Boutiquehotels - aber die haben wir für Sie in unserem Angebot. Einem paradiesischen Urlaub steht also nichts mehr im Wege!

Das Flair der Belle Epoche

Aus der Zeit, als Kaiserin Eugénie ihren Urlaub in Biarritz verbrachte, stammen die prachtvollen Villen und Geschäftshäuser in der Stadt, eine Mischung aus Art Déco, neobaskischen und neonormannischen Stilrichtungen. Die eleganten Läden verlocken zum Einkaufen und die hübschen Bars, Cafés und Restaurants zum Pause machen.

So reizend die Altstadt auch ist, attraktiver und unbedingt erlebenswert ist der Hafen und der Strand, den man ganz locker zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann. Spazieren oder radeln Sie den Grand Plage - den großen Strand - entlang bis zum Leuchtturm! Der Phare de Biarritz ist über 70 Meter hoch und hilft schon seit dem Jahr 1834 Seefahrern auf den richtigen Weg. Über 248 Stufen kann man bis nach oben gelangen und dann eine atemberaubende Aussicht genießen.

Keinesfalls verpassen darf man eine Besichtigung des Rocher de la Vierge, einem beeindruckenden Felsenriff am Fischereihafen. Der Felsen liegt gegenüber des Leuchtturms, an der Grande Plage, der Rocher de la Vierge ist eine magischer Platz! Auf der Kuppe thront eine schneeweiße, weithin sichtbare Marien-Statue. Es war Napoleon III, der auf die Idee kam, den sogenannten Jungfernfelsen mit dem Festland durch eine Brücke zu verbinden. Gustave Eiffel, der Erbauer des Eiffelturms, gestaltete diese Brücke, die 1897 fertiggestellt wurde und auch noch heute ist es ein unvergessliches Erlebnis, über die Brücke zur Jungferninsel zu gehen.

Schöne Boutiquehotels, Strandresorts für Familien und weitere Urlaubsdomizile bieten wir für Sie entweder direkt in der mondänen Stadt Biarritz oder nahe den Stränden, mit Blick auf das Meer und die durchtrainierten Wellenreiter und Surfer.

Strände mit der perfekten Welle

Es ist nun über 60 Jahre her, dass im französischen Baskenland das Surfen erfunden wurde und es waren die sportiven Basken, die rasch erkannten, dass es vor Biarritz die perfekten Wellen gibt. Heute ist das elegante Seebad ein absoluter Hotspot für Wellenreiter und Surfer. Die echten Beachboys verbringen die meiste Zeit damit, auf den Brettern zu liegen und auf den nächsten passenden Break einer Welle zu warten. Obwohl das noble Städtchen nicht gerade die klassische Hochburg für Surfer darstellt, haben die jungen Sportler der Stadt zu einem modernen Image verholfen. Die größten Wellen gibt es 30 Kilometer nördlich von Biarritz bei Hossegor, einem weiteren Mekka für Wellenreiter.

Aktivität wird in und um Biarritz groß geschrieben

Falls Sie nicht surfbegeistert sind, ist das kein Problem beim Urlaub in Biarritz. Sie können beispielsweise rund um das schöne Städtchen unter 16 Golfplätzen auswählen, die alle bestens ausgestattet sind. Sie liegen eingebettet in eine intakte Natur zwischen Meer und Bergen. Wer ein Luxushotel oder Boutiquehotel in der Nähe eines der Golfplätze bevorzugt, kein Problem, sprechen Sie mit uns.

Wer sich einfach erholen und seinem Körper Gutes tun möchte, der besucht eines der fünf Thalasso-Therapie-Zentren nahe Biarritz und genießt dabei den Blick auf das Meer und die himmlischen Strände. Herrlich ist es auch, das Umland von Biarritz mit dem Fahrrad zu entdecken oder einfach nur zum Hafen zu radeln, um das lebhafte Treiben der Fischer zu betrachten. Kehren Sie in einer der Tavernen am Hafen ein, lassen Sie sich einen frisch gefangenen Fisch zubereiten und trinken Sie dazu ein Glas kühlen, köstlichen Weißwein der Region.

Ein tolles Erlebnis und gut für die Seele, aber auch für Ihre Gesundheit, ist ein Spaziergang durch den Wald von Iraty, dem größten Buchenwald Europas. Das waren nur einige der unzähligen sportlichen Möglichkeiten, die Biarritz für Urlaubsgäste zu bieten hat, aber vielleicht möchten Sie ja einfach den Aufenthalt in Ihrem schönen Boutiquehotel, Strandresort oder Luxushotel genießen, gelegentlich im Meer schwimmen und am Grande Plage sonnenbaden.

Lesen Sie hier mehr über Biarritz

Urlaubsziele in Aquitaine

Hier Ihren Urlaub in Aquitaine finden

Finde dein Charming Place - Urlaub mit Herz und Stil!
Traumhafte Hotels, Villen und Apartments - liebevoll ausgewählt für unvergessliche Momente!

Filter anwenden