Luxusurlaub in Languedoc-Roussillon 

Das Languedoc-Roussillon liegt im Süden Frankreichs, grenzt im Osten an die Provence-Alpes-Côte d´Azur und Rhône-Alpes, im Norden an die Auvergne und im Westen an die Region Midi-Pyrénées. Die südliche Grenze bildet das Mittelmeer und Richtung Südwesten liegen die Staaten Spanien und Andorra. Es ist "die" Höhlenregion", 15 dieser faszinierenden Höhlen sind für Besucher zugänglich und begeistern mit unterirdischen Seen und Flussläufen sowie Tropfsteinbildungen in unterschiedlichen Formen und Farben. Die Hauptstadt der Region ist Montpellier. 

Sandstrände, Sonne und Wein 

 200 Kilometer Sandstrand und 300 Sonnentage machen die Küste der Region zu einem der beliebtesten Urlaubziele Südfrankreichs. Perfekt für einen Familienurlaub, aber die charmanten Fischerdörfer, die Flamingo-Lagune, die zerklüfteten Felsen und die weiten Dünen sind auch wie geschaffen für einen Romantikurlaub. Unsere wunderschönen Luxushotels und individuell und anspruchsvoll eingerichteten  Luxus-Ferienwohnungen und Luxusvillen befinden sich in exponierten Plätzen, damit Sie keine langen Wege zum Meer haben, dennoch aber günstig liegen um spannende Erlebnisrundreise zu starten, durch diese facettenreiche Landschaft mit den historischen Sehenswürdigkeiten. Das Languedoc-Roussillon ist aber auch ein Schlaraffenland für Gourmets und auch da ist der Facettenreichtum schier unerschöpflich. An der Küste ist die Küche mediterran geprägt und das Meer liefert eine Fülle frischer Fische, Muscheln und Schalentiere. In den Cevennen wird der berühmte Schimmelpilzkäse Roquefort produziert und in den Wäldern gedeihen Kastanien in Hülle und Fülle, aus denen köstliche Gerichte und auch sehr feines Mehl hergestellt wird. Und dann natürlich werden im Landesinneren deftige Fleischgerichte, wie das Cassoulet aufgetischt. Dazu trinkt man die köstlichen Weine der Region, übrigens die flächenmäßig größte Weinbauregion Frankreichs, mit einer Vielfalt an Rebsorten. 

Einzigartige Sehenswürdigkeiten warten auf Sie

Absolutes Highlights sind die UNESCO-Welterbe-Stätten wie die Pont du Gard, eine römische Brücke in drei Ebenen, die Landschaft der Causses und Vevennen, der eindrucksvolle Canal du Midi, die mittelalterliche Festungsstadt Carcassonne und die Festungsbauten von Vauban.  Daneben lohnt sich ein Ausflug zur Abbaye de Fontfroide, ein monumentales Kloster aus dem 12. Jahrhundert und nahe dem Fischerort Sète die prachtvolle Abbaye de Valmagne. Wenn man idyllische Fischerdörfer liebt, dann darf man nicht versäumen nach Collioure zu fahren. Die Schönheit des Dorfes reizte schon die Maler des Fauvismus Matisse und Dufy, die wegen des sagenhaften Lichtes hierher kamen. Aber das ist längst nicht alles was Sie bei einer Erlebnisrundreise während ihres Luxusurlaubs an der sonnenverwöhnten Küste des Languedoc-Roussillon entdecken können. Noch viele charmante Dörfer, einladende Weingüter, Gourmet-Restaurants und eine himmlische Landschaft werden Sie begeistern. 

>> Lesen Sie hier mehr über Luxusurlaub

Mehr erfahren

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich