Urlaub in Fréjus

Die Stadt Fréjus, im Südosten Frankreichs, mit seinen etwas über 50.000 Einwohnern, ist eine der wenigen Orte an der Côte d'Azur, die nicht nur schöne Strände bietet, sondern auch auf eine eindrucksvolle Geschichte zurückblicken kann. Die Hafenstadt wird vor allem auch deshalb geschätzt, weil sie den Urlaubern neben Badeurlaub auch Kunst und Kultur bietet.

Bereits 49 v. Chr. wurde auf Initiative der Hafen "Forum Juli" gegründet. Es wurde ein enorm großes Becken gegraben das Platz für Kriegsschiffe bot. Später gelangte die Stadt durch Bergbau, Landwirtschaft und natürlich Fischfang zu erheblichen Wohlstand. Es folgten schlimme Zeiten quer durch die Jahrhunderte, jedoch schafften es die Bewohner immer wieder ihre Stadt aufzubauen. Heute ist Fréjus geprägt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das im 1. Jahrhundert n. Chr. erbaute Amphitheater, wo heute regelmäßig Konzerte stattfinden.

Sehenswert ist auch der römische Aquädukt, welcher unterirdisch bis kurz vor die Stadt verläuft. Naturliebhaber genießen einen Spaziergang durch den botanischen Garten an der Strandpromenade, einige Kilometer außerhalb der Stadt und natürlich locken fantastische Sandstrände zum Baden.

Urlaubsziele in Provence

Hier Ihren Urlaub in Provence finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich