Hotels am Meer in Italien

Was gibt es Schöneres im Urlaub als gleich nach dem Aufwachen das  blaue  Meer und die aufgehende Sonne vor Augen zu haben. So beginnt der Tag sofort mit guter Laune. Wir helfen Ihnen dabei - wo auch immer in bella Italia - das schönste Strandhotel zu finden. Der Blick auf das Meer ist zwar göttlich, aber dennoch wäre es schön, wenn das Hotel auch noch ruhig liegen würde. Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren und sprechen Sie mit uns. Wir finden garantiert für Sie das perfekte Hotel am Meer.

Paradiesischer Golf von Sorrent 

Der Duft von Orangen und Zitronen durchzieht den wunderschönen Golf von Sorrent und sofort kommt Urlaubsstimmung auf. Am Strand liegen und den atemberaubenden Blick auf Capri und Ischia genießen, das ist ein ganz besonderes Ferienhighlight. Die Strände, allen voran der Naturbadestrand "Bagno della Regina Giovanna", der durch Klippen vom offenen Meer geschützt ist, sind bestens geeignet um den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Vom Strand in die Altstadt von Sorrent ist es nicht weit und die verwinkelten engen Gassen mit den vielen hübschen Boutiquen, Lebensmittelgeschäften, Bars und Trattorien laden zum Bummeln ein. Sorrent liegt auf einer steilen Klippe aus schwarzem Lavagestein und von dort bietet sich ein atemberaubender Panoramablick auf das weite Meer, die Amalfiküste und nach Capri und Ischia. Auf jeden Fall  muss man einen Espresso oder Cappuccino in einer der zahlreichen Cafés auf der "Piazza Tasso" trinken und dabei dem geschäftigen Treiben auf dem Platz zusehen. Sie werden sich in den Golf von Sorrent und die hinreißende lebendige Stadt verlieben, so wie wir es getan haben. Deshalb finden Sie in unserem Portfolio viele fantastische Hotels am Meer. 

Südlicher geht´s nicht auf dem Festland 

Kalabrien ist der südlichste Zipfel, sozusagen die Stiefelspitze, Italiens. 780 Kilometer Küste stehen den Wasserratten zur Verfügung, mal sind es feinste Sandstrände, mal Kiesstrände die umgeben sind von steilen Klippen, immer  jedoch wenig bevölkert. Das kristallklare Meer, das angenehme Klima, die mediterrane Vegetation und die niveauvollen Hotels am Meer laden dazu ein, in Kalabrien Urlaub zu machen. Hinzu kommt das ursprüngliche Hinterland, wo man neben Orangen- und Zitronenbäumen auch unendlich weite Plantagen mit Zedrafrüchten und Bergamotte bestaunen kann. Von hier stammen auch die köstlichsten "Peperoncini" und die feinen, milden "Cipolla di Tropea" (rote Zwiebeln aus Tropea), um nur ein paar der Köstichkeiten zu nennen, die hier angebaut werden. Die Bevölkerung Kalabriens lebt auch heute noch vorwiegend von der Landwirtschaft und vom Fischfang. Eine so vielfältige und ursprüngliche Region ist absolut eine Reise wert. Entdecken Sie Kalabrien und lassen Sie sich in einem unserer wunderschönen Hotels am Meer verwöhnen. 

Mehr erfahren

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich