Urlaub auf Capri in Boutiquehotels 

Oliven- und Zitrushainen an den Hängen, zwischen blühenden Bougainvillen  schmiegen sich reizende bunte Häuser und darüber strahlend blauer Himmel und Sonnenschein, so stellt man sich doch Urlaub vor. Capri zählt mit seinen bizarren Felsformationen sicherlich zu den allerschönsten Reisezielen im Golf von Neapel. Gönnen Sie sich einen Traumurlaub auf Capri in einem unserer Boutiquehotels und schauen Sie mit einem guten Glas Wein in der Hand zu, wie die rote Sonne im Meer versinkt. Um alles andere kümmern wir uns. 

Die Schönheit der Insel lockt die Schönen und Reichen an 

Seit den 60er Jahren ist Capri ein Hotspot für den Jetset und berühmte Persönlichkeiten, die sich auf dieser einzigartigen Insel vom Alltagsstress erholen möchten. Auf der "Piazza Umberto" gilt - sehen und gesehen werden! Hier sucht man sich ein Plätzchen in einer der zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants und beobachtet bei einem Glas Wein oder einem erfrischenden Drink das bunte Geschehen auf dem Platz. Freut sich wenn man einen bekannten Promi sieht und lästert ein wenig über die  verrückten Mode, die zu dicken oder zu dünnen Menschen, wie man es eben gerne mal im Urlaub macht. Bei einem Bummel durch die umliegenden Gassen bestaunt man die Schaufenster der Nobelboutiquen und falls Sie einen spendablen Begleiter dabei, dann nichts wie rein und probieren. Es gibt aber auch Läden mit normalem Preisniveau und natürlich viele Shops wo man das passende Souvernir findet. Suchen Sie sich aber rechtzeitig zum Sonnenuntergang ein gemütliches Plätzchen, vielleicht auch im Zimmer oder auf der Terrasse ihres Boutiquehotels, und erfreuen Sie sich am romantischen Sonnenuntergang. 

Die Blaue Grotte und viel Sehenswertes mehr 

Die größte Attraktion ist das Höhlensystem der Insel, man spricht von 65 Grotten. Die muss man natürlich nicht alle abklappern, aber eine sollte schon auf dem Programm stehen: die blaue Grotte, die mit ihrer einmaligen Lichteinstrahlung Gänsehautfeeling hervorruft. Um dort hinzukommen braucht man ein Boot und viel Geduld, denn dieses Spektakel möchten außer Ihnen tagtäglich hunderte Ausflügler sehen. Ebenfalls einzigartig ist die "Via Krupp", eine historische Serpentinenstraße die 1,3 Kilometer lang ist und in den Felsen geschlagen wurde, unter Anleitung des Unternehmers Friedrich Krupp, im Jahre 1900. Sie zu fahren sollte man den Einheimischen überlassen, denn es erfordert gute Nerven und Fahrkunst. Man kann sich Taxis mieten die von Einheimischen gefahren werden oder mit der Funicolare nach oben schweben. Das Wahrzeichen der Insel sind die "Faraglioni" Felsen, das sind drei mächtige Finger die aus dem Meer in den Himmel ragen. Der "Faraglioni di Terra" hat eine Höhe von 60 Metern. Schön ist auch der grandiose Ausblick vom sogenannten Sonnenberg, dem "Monte Solara", den man entweder zu Fuß erwandern kann oder ganz gemütlich sich mit dem Sessellift auf 589 Meter bringen lassen kann. Der Blick der sich schon auf dem Hinaufweg bietet ist einfach sensationell und von oben liegt Capri zu Füßen und in der Ferne sieht man die Amalfiküste.  

Lesen Sie hier mehr über Capri

Urlaubsziele in Kampanien

Hier Ihren Urlaub in Kampanien finden

Unsere beliebtesten Urlaubsdomizile in Kampanien

Il San Pietro Di Positano
Italien, Kampanien, Positano
  • Nächster Flughafen 64 km
  • Entfernung zum Meer: ca. 200 m
  • Swimmingpool
Hotel Marina Riviera
Italien, Kampanien, Amalfiküste
  • Nächster Flughafen 66 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan
Relais Blu Belvedere
Italien, Kampanien, Sorrent
  • Nächster Flughafen 65 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich

Filter anwenden