Landhotels in  Italien

Eine traumhafte Landschaft mit Olivenhainen und Weinbergen, unterbrochen von Zypressen-Alleen und ausladenden Pinienbäumen und mittendrin ein charmantes Landhotel, mit allem Komfort, das ist der perfekte Italien-Urlaub. Wer ein wenig abseits vom Meer und den Touristenhochburgen entspannen möchte, wird sich in den aparten Landhotels wohlfühlen. Denn, ein Landhotel ist meist ein eher kleineres Hotel inmitten der Natur - charmant, meist familiär geführt - und oftmals mit einem dazugehörenden Restaurant. In vielen Regionen des Stiefellandes gibt es solche wunderschönen Landhotels, die nur darauf warten, Ihren Urlaub unvergesslich zu machen. 

Wohnen in himmlischer Natur mit Panoramablick 

Viele unserer  komfortablen Landhotels befinden sich in der Toskana - vom Chianti über Montalcino und die Crete Senesi bis in die Maremma. Sie sind immer eingebettet in einer herrlichen Landschaft, meist ist es nicht weit zu einem der zahlreichen Weingüter und den authentischen Trattorien. Das naheliegende Umbrien ist ebenfalls bekannt und geschätzt für stilvolle Landhotels, die immer so günstig liegen, dass die Städte Perugia, Assisi, Spoleto, Gubbio oder Orvieto nicht weit entfernt sind. Da Umbrien, das grüne Herz Italiens, nicht so groß ist wie die Toskana, ist alles Sehenswerte -  während eines Urlaubs - einfach und rasch zu erreichen.  So peu a peu erobern die Marken, zwischen dem Apennin und der Adria gelegen, die Herzen der Urlauber. In den Marken ist alles noch ein wenig ursprünglicher und selbst die langen Sandstrände sind noch nicht überlaufen. Wir empfehlen Ihnen daher  baldmöglichst eines unserer ansprechenden Landhotels zu buchen oder sich mit uns über ihre Wünsche zu unterhalten, denn wer einmal in den Marken war, kommt immer wieder und erzählt auch seinen Freunden davon. 

Wandern oder Skifahren in Südtirol 

Südtirol ist beliebt wegen seiner herzlichen Gastfreundschaft, der landschaftlichen Schönheit, der guten Küche, den feinen Weinen und nicht zuletzt wegen den vielen charmanten Landhotels oder Boutiquehotels, von denen jedes seinen ganz persönlichen Stil hat. In einem Landhotel fühlen sich auch Kinder wohl, weil es einfach ein wenig legerer zugeht und meist auch andere Kinder sich im Hotel aufhalten. Ob  im schönen Pustatal, im Etschtal oder im Vinschgau - überall gibt es perfekt ausgeschilderte Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, und, man muss nicht sehr lange gehen, bis man zu einer Jausenstation kommt um sich mit Speck, Vinschgerl, Schüttelbrot und einen Vernatsch zu stärken. Im Winter locken das Grödnertal und die Alta Badia zum Skifahren und abends die feinen Gourmet-Restaurants zum Genießen. Um eine gute Nachtruhe kümmern sich unsere charmanten Landhotels.

 

Mehr erfahren

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich

Filter anwenden