Luxusurlaub in Ligurien 

Atemberaubende Steilküsten, romantische Buchten, glitzernde weiße Sandstrände, verträumte Dörfer und historische Städte, endlose Olivenhaine und Weinberge an Steilhängen, eine kräutergeschwängerte Küche und liebenswerte Menschen - so könnte man einen Urlaub in Ligurien auf den Punkt bringen. Die 300 Kilometer lange Küste bietet unendliche viele und sehr unterschiedliche Höhepunkte, mal sind es die Blumen, mal die Spielbank, mal die faszinierenden Dörfer der Cinque Terre und mal die romantische Bucht von Portofino, um nur einige zu nennen. 

 

Portofino - ein wahrer Eyecatcher 

Das Fischerdorf mit den charakteristischen bunten Häusern rund um den pittoresken kleinen Hafen: zu schön um wahr zu sein. Die 500 Einwohner des Dörfchens haben es der Schönheit ihrer Bucht zu verdanken, dass Portofino  das Mekka der Reichen und Schönen geworden ist. Die schmucken farbigen Häuser beherbergen längst nicht mehr wie früher einen kleinen Supermercato sondern Nobelboutiquen und Luxushotels. Glücklich der, der es rechtzeitig geschafft hat, sich in diesen bezaubernden Luxushotels ein hübsches Zimmer oder Suite gebucht zu haben. Auch wenn tagsüber natürlich viele Touristen Portofino besuchen, am Abend kann man dieses romantische Fischerdorf erst so richtig genießen. Der schmucke ins Dorf ragende Hafen, die wunderbare Natur rundherum mit Olivenbäumen, Pinien und Zypressen und das bei Sonnenuntergang - unvergesslich! Nicht außer Acht darf man die guten Ristorante lassen, die mit köstlichen Fischgerichten und kräuterduftenden Nudelgerichten die Gäste verwöhnen. Übrigens, überlassen Sie den Tagestouristen die Freude und machen Sie einen Ausflug in die sehenswerten, naheliegenden Orte Rapallo, St. Margherita Ligure oder Camogli. Um dann am Abend, auf der Terrasse  ihres Luxushotels den tramonto (Sonnenuntergang) über dem Romantikhafen zu genießen. 

 

Sanremo - nicht nur ein Spielerparadies 

Vielleicht ergeht es Ihnen wie dem berühmten Namensgeber des Wissenschaftspreises Alfred Nobel, der Ende des 19. Jahrhunderts dem Charme von Sanremo erlag, und sich deshalb 1891 eine noble Villa kaufte, denn er war verliebt in den Blumenduft über dem bezaubernden Städtchen Sanremo. Seine, im neugotischen Stil erbaute Villa, am östlichen Stadtrand, kann man seit 2002 besuchen. Der Anreiz vieler Menschen, die in unseren supereleganten Luxushotels dort Urlaub machen interessiert natürlich auch das älteste Gebäude von Sanremo - die Spielbank. Sie wurde 1905 im Liberty Stil erbaut und hat seit dieser Zeit so manchen berühmten Besucher gewinnen oder verlieren sehen. Das ist aber nicht der ganze Reiz von San Remo. An sportlichen Aktivitäten wird an der Küste alles geboten was sich ein Wassersportler nur erträumen kann. Sie reiten lieber oder spielen Golf? In ihrem schicken Luxushotel oder smarten Boutiquehotel erfahren Sie wo der nächste Reitstall ist, um auf dem Rücken eines Pferdes das himmlische Hinterland zu erkundigen oder man bucht eine Teetime beim nächstgelegenen Golfplatz. Denn, in unserem gut geführten exquisiten Luxushotel ist der Gast König. 

 

>> Lesen Sie hier mehr über Luxusurlaub

Mehr erfahren

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich