BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Date select
Preis
Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 
Siglinde Fischer - Charming Places
Reiseziel
Siglinde-Fischer loading
 

Urlaub im Piemont

Das Piemont ist vor allem bekannt für die Herstellung hervorragender Weine, die auf den sanft geschwungenen Hügeln der Region angebaut werden, die an die Toskana erinnern. Im Norden grenzt das Piemont an die alpine Landschaft des Aostatals mit Anteil an den höchsten Bergen der Alpen. Der Nationalpark Monte Paradiso bietet hervorragende Wandermöglichkeiten und auch die Seen am Fuße des Monte Rosa sind ein beliebtes Ausflugsziel.

Während viele Touristen das Land lange Zeit nur durchquerten, um weiter nach Süden zu reisen, hat sich in den letzten Jahrzehnten der Tourismus in der Region deutlich weiterentwickelt. Mit Ausrichtung der Olympischen Winterspiele in Turin im Jahre 2006 nahm die internationale Bekanntheit der Region zu.

Reiseziel Piemont

Die Fülle an frischen Produkten im Piemont, wie zum Beispiel der weiße Trüffel, Käse und Haselnüsse sowie die traditionellen Herstellungsarten inspirierten die Slow Food-Bewegung, deren Grundstein im Piemont gelegt wurde.

Die Regionshauptstadt Turin, welche durch die Vereinigung Italiens im Jahr 1861 auch für kurze Zeit Hauptstadt war, ist nicht nur aufgrund des schönen barocken Stadtbildes bekannt, sie war auch schon Europas Design-Hauptstadt. Turin ist heute ein bedeutendes industrielles Zentrum, was unter anderem auch dem Autohersteller Fiat zu verdanken ist, der dort seinen Sitz hat.

Geschichte

Die eigentliche Geschichte der Region Piemont beginnt erst mit dem Untergang des Römischen Reiches. In der nachfolgenden Zeit wechselten im Zuge der Völkerwanderung immer wieder die dort lebenden Bewohner, bis schließlich, nach den Arabern, das Haus Savoyen die Herrschaft über das Gebiet innehatte. Frankreich und die Habsburger kämpften jedoch weiterhin um das Gebiet.

Die Geschichte des Piemont

Im Jahre 1815, nach dem Wiener Kongress, entwickelte sich das Piemont zum Vorreiter der Bestrebungen nach einer nationalen Einheit und Unabhängigkeit Italiens. Im Zuge der Ernennung des Savoyers Viktor Emanuel II. zum König Italiens wurde das im Piemont geltende Verwaltungssystem auf das ganze Land ausgedehnt.

Mit Einteilung des Landes in Provinzen verschwand das Piemont als Verwaltungseinheit und wurde erst nach Zeiten schwieriger Arbeiterunruhen und politischen Spannungen in den 70er Jahren als Region neu geschaffen.

Die wichtigsten Städte im Piemont

Städte im PiemontTurin, italienisch Torino, hat eine glänzende Geschichte, die sich heute in eleganten Plätzen, historischen Cafés und erstklassigen Museen widerspiegelt. Sehenswert ist das symbolische Monument der Provinz Turin, die Festung Fortezza di Fenestrelle mit einer 3 km langen Mauer, die Residenzen der Herzöge von Savoyen sowie die Kathedrale, die das Turiner Grabtuch beherbergt.

Asti ist durch den gleichnamigen Schaumwein ein Begriff. Der Dom von Asti ist eine gotische Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Biella liegt am Fuße der Alpen und ist vor allem aufgrund der vielen Schluchten und des Gebirges bekannt, das sich sehr gut für Wintersportarten eignet. Dazu gehören beispielsweise das Val Cervo oder das Skizentrum bei Zegna.

Cuneo und die gleichnamige Provinz sind wahre Paradiese für Outdoor-Aktivitäten. Vom Reiten, Mountainbiken, Kanufahren über Skifahren und Snowboarden bis hin zum Wandern ist alles möglich.

Die Stadt Alba verbindet man oft mit der Firma "Ferrero", die sich hier befindet und durch Schokoladenherstellung bekannt. Ebenso steht Alba für reiche Trüffelvorkommen. Sehenswert sind die Überreste römischer Festungsanlagen im Zentrum Albas.

Alba wird umgeben von Obst- und Weinbaugebieten und im Umland gibt es unzählige Weinkeller, die zu Verkostungen einladen.

Unsere beliebtesten Feriendomizile & Hotels:

PIEMONT Hotel bei Benevello
Hotel mit 34 Zimmern und 3 Suiten
zentrale Lage in den Langhe, elegantes Ambiente
Gourmet-Restaurant, Wellness, Swimming-Pool

Webcode: HPAM

PIEMONT Hotel bei Serralunga d'Alba
Hotel mit 38 Gästezimmern
luxuriöses 5-Sterne Resort in Panoramalage
modernes, kultiviertes Ambiente, Gourmet-Restaurant

Webcode: HPBO

PIEMONT Ferienwohnungen bei Bastia Mondovi
Ferienwohnungen für 2-7 Personen
Landgut mit 5 Apartments und 2 Häusern
Top-Ausstattung, Pool, malerische, ruhige Lage

Webcode: PCC

Die Küche des Piemont

Die Küche des Piemont ist einfach, bodenständig, gleichzeitig ausgefallen und verfolgt das Motto von Slow Food: gemächliches, genussvolles Essen. Bei der Zubereitung der Speisen wird viel Zeit aufgewendet. Wichtige Bestandteile sind Käse, Wurst und Trüffel und von all diesen Produkten gibt es in der Region so viele hochwertige Sorten wie in keiner anderen Region Italiens.

Nach mindestens drei bis vier Vorspeisen wird in der Regel handgemachte Pasta oder Risotto gereicht. Der Hauptgang besteht oft aus Kaninchen oder Rindfleisch, begleitet von Polenta und Gemüse.  Weltbekannt sind die Nüsse aus dem Piemont, die Grundlage vieler Süßspeisen und Desserts sind.

Die Küche des Piemont

Nicht zu vergessen der Wein, der auf den besten Anbaugebieten Italiens wächst. Spitzenerzeugnisse sind die schweren Rotweine Barolo und Barbaresco. Die bekannten Schaumweine stammen aus Asti, der Moscato d'Asti und der Asti Spumante, die oft zum Dessert gereicht werden.

Klima

Das Flachland des Piemont hat ein gemäßigtes Klima mit langen, warmen Sommern und kühlen Wintern. Im Gebirge sind die Winter naturgemäß kalt mit einigen Minusgraden, der Sommer ist etwas kühler als im Flachland aber trotzdem warm.

Einkaufen

Das Piemont ist bekannt ist für seine Schokoladenprodukte. Diese werden in allen Variationen vorrangig in den Cafés von Turin hergestellt, darunter auch Pralinen, die zum großen Teil mit Nüssen verfeinert werden. Eine weitere Turiner Spezialität sind die Grissini, von Hand gerollte, fingerdünne Brotstangen.

Beliebtes, aber teures Mitbringsel ist der weiße Trüffel aus Alba. Dazu passt eine Flasche guten piemontesischen Weins, sei es der edle Barolo oder ein lieblicher Moscato aus Asti. Es gibt zahlreiche Enoteche, die regionale Weine anbieten.

Einkaufen im Piemont

Neben kulinarischen Produkten sind auch Holzschnitzereien, Keramikprodukte, Goldschmiedearbeiten oder Stoffe beliebte Souvenirs. Der Fabrikverkauf hat sich hauptsächlich am Lago d'Orta angesiedelt, wie der Küchenaccessoires-Hersteller Alessi.

Modeparadies ist das Outlet-Center "The Place" bei Biella, in dem es Schuh-, Taschen-, Dessous- und Bekleidungsgeschäfte aller gängigen Luxusmarken gibt.

Literatur

Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer: "Piemont und Aosta-Tal - Küche, Land und Leute", München 1997, Droemer-Knaur
Cesare Pavese: "Junger Mond", List, 2000
Davide Longo: "Der Steingänger", 2008

Museen

Die Öffnungszeiten von Museen können sich ohne Vorankündigung ändern. In der Regel sind die großen Museen unter der Woche durchgehend geöffnet, kleinere haben oft über Mittag geschlossen. Montag ist meistens Ruhetag.

Reisewege im Piemont

Straßenverkehr

Die Autobahnen sind gebührenpflichtig. Im ländlichen Bereich ist relativ wenig Verkehr, zu Staus kommt es manchmal in und um Turin.

Telefonieren

Für die Telefonzellen benötigt man in der Regel eine Telefonkarte, die an Kiosken oder in Tabakläden erhältlich ist. Das Handynetz ist in der Regel gut ausgebaut.

Konsulate

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland: Via Solferino 40, Mailand, Tel. 0039 02 6231101
Österreicherisches Generalkonsulat: Piazza del Liberty 8/4, Mailand, Tel. 0039 02 783743
Schweizer Generalkonsulat: Via Palestro 2, Mailand, Tel. 0039 02 7779161

Die Weinbauregion der Langhe

Veranstaltungen im Piemont

Januar
Fiera Di Sant'Orso: traditionelles Straßenfest in Aosta mit Verkauf von Holzschnitzereien.

Februar
Orangenschlacht in Ivrea mit Prozessionen und Schönheitswettbewerben.

September
Settembre Musica in Turin, Musikfestival mit Klassik, Jazz und moderner Musik.

Oktober/November
Giostra delle Cento Torri in Alba, Trüffelfest mit Eselrennen.

November/Dezember
Illuminazione in Turin: Beleuchtung der Straßen Turins während der Weihnachtszeit.

Urlaubsparadies Piemont

Alle Angaben ohne Gewähr bezüglich Richtigkeit und Vollständigkeit.