Urlaub in Cuneo

Cuneo ist mit über 56.000 Einwohnern die Hauptstadt der Provinz Cuneo im Piemont und liegt auf 534 Meter ü.d.M. Die Stadt musste viele Schlachten und Belagerungen in seiner Geschichte überstehen und nicht zuletzt deshalb sind nur noch die Kirche San Francesco und der Dom, sowie einige wenige Gebäude aus dem 15. Jahrhundert erhalten.

Das Bild der heutigen Altstadt wird von Bauwerken aus dem 17. und 18. Jahrhundert geprägt. Die Piazza Galimberti ist geprägt von neoklassizistischer Architektur und hübsch ist die Contrada Mondovi im historischen Zentrum mit den herrlichen Arkaden. Die Via Roma und der Corso Nizza, die beiden Hauptstraßen sind schön anzusehen, wegen der prachtvolle Arkaden mit den breiten Gehwegen entlang der beiden Straßen.

Ganz besonders reizvoll ist jedoch die landschaftliche Vielfalt rund um die Stadt Cuneo: geometrisch angelegte Weinberge, dichte Wälder und verlassene Burgen und Burgruinen. Naturliebhabern sei ein Besuch des Naturparks Alpi Marittime mit seinen romantischen Bergseen und den umliegenden hohen Berggipfeln zu empfehlen.

Urlaubsziele in Piemont

Hier Ihren Urlaub in Piemont finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich