Urlaub an der Costa Smeralda in Boutiquehotels

Im Nordosten Sardinien liegt die wunderschöne und international gefragte Costa Smeralda. Die Küste wird gerne auch mit dem Boot angesteuert, das sieht man am Hafen, der voll ist mit riesigen, schicken Jachten. Die Reichen aus aller Welt haben die Costa Smeralda zu ihrem Traum-Urlaubsziel gemacht. Herrliche Buchten, weite weiße Sandstrände, Felsen und Höhlen und natürlich zahlreiche gute Restaurants, Bars und Discos garantieren einen Superurlaub.

Hier ist alles möglich, wenn das Bankkonto stimmt. Familie Agnelli, die Besitzer von Fiat, waren die ersten, die mit ihrem Boot Halt in einer der kleinen Buchten machten und dann dort rauschende Feste feierten. Das sprach sich im Kreise der Mächtigen und Reichen herum. Prinz Agha Khan gründete 1960 das Konsortium Costa Smeralda, kaufte 5000 Hektar Land und formte aus dem dahin wilden und unberührten Gebiet, die heute so berühmte Costa Smeralda.

Agha Khan ließ auch Porto Cervo, die wichtigste Stadt an der Küste, erbauen. Ein Städtchen das durch pastellfarbene niedrige Häuser, zahllose Rundbögen und Treppen, sowie teuren Geschäften mit bekannten Labels geprägt ist.

Urlaubsziele an der Sardinien

Hier Ihren Urlaub in Sardinien finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich