Urlaub in Licata in Boutiquehotels

Die Stadt Licata mit ihren gut 37.000 Einwohnern liegt etwa 45 Kilometer von Agrigento entfernt und direkt an der Küste. Die Stadt kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken, sie war schon zur Zeit der Antike um etwa 280 v. Chr. besiedelt. In späteren Zeiten bauten die Römer einen Hafen, welcher die Stadt zu einem wichtigen Handelszentrum, allen voran für Weizen, machte. Im Jahre 1553 wurde Licata von den Türken geplündert, die Stadt wurde danach etwas entfernt in nordöstlicher Richtung wieder aufgebaut.

Die Stadt der Kirchen und Paläste

Obwohl Licata, dank der Lage an einer der belebtesten Schiffahrtsrouten, eine wichtige Handelsstadt ist, lohnt es sich unbedingt, während eines Urlaubs in oder nahe Licata die Altstadt zu besuchen. Sie finden in unserem Sizilien-Angebot zahlreiche Urlaubsunterkünfte wie Strand- und Boutique-Hotels, luxuriöse Gästehäuser oder auch Villen und Ferienwohnungen mit Pool.

Licata befindet sich auf einem Hügel und breitet sich von bis zur Küste aus. Das Herz der Stadt ist die Piazza Progresso mit dem Palazzo di Città (Stadtpalast) und dem zugehörigen Uhrenturm. Das Bauwerk wurde von Ernesto Basile, einem Verfechter des Jugendstils, geplant und stammt aus dem 20. Jahrhundert, wie die meisten anderen Paläste der Stadt, die im gleichen Stil erbaut wurden.

Über zahllose schmale Gassen und Treppen kommt man an den vielen Kirchen der Altstadt vorbei. Da ist zum einen die Chiesa di San Francesco aus der Barockzeit Siziliens mit kunstvollen Holzschnitzereien und natürlich der Dom Santa Maria La Nuova, der 1508 eingeweiht wurde. Ganz in der Nähe liegt die Chiesa S. Angelo, ein wichtiges Symbol für die Einwohner der Stadt, da die Kirche eine Reliquie des heiligen Patrons beherbergt.

Aber das sind längst nicht alle Gotteshäuser, an fast jeder Ecke der Altstadt von Licata findet man sehenswerte Kirchen aus allen Jahrhunderten - eine sehr gläubige Stadt. Und selbstverständlich ein wichtiges Etappenziel auf einer kulturhistorischen Städtereise über die Insel Sizilien.

Breite Sandstrände, bizarre Klippen und romantische Buchten

Die Küste auf dem Gemeindegebiet von Licata ist über 20 Kilometer lang und bietet für alle Ansprüche und jede Art von Strandurlaub genau das richtige Plätzchen. Traumhafte Sandstrände findet man am Lido Poliscia und am Lido Mollarella. Und es locken nicht nur der Strand und das kristallklare Meer, sondern auch die vielen sehr guten Ristoranti und Bars. Jetzt ist es natürlich ideal, ein Boutiquehotel in der Altstadt gebucht zu haben und somit zu Fuß durch die Innenstadt bummeln zu können.

Die sizilianische Küche ist so verführerisch und vielfältig, angefangen von den köstlichen Fischgerichten über schmackhafte Lammgerichte und würzigen Schafskäse bis hin zu den berühmten sizilianischen Süßspeisen, die jede "Kalorien-Sünde" wert sind. 

Einfach umwerfend schön ist der Strand von Nicolizi mit seinen Balatazze, das sind Felsen in Tellerform, in denen sich das Meerwasser sammelt - ein grandioses Naturschauspiel. Das ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die vielen, fantastischen Strände, die Sie bei einem Sizilien-Urlaub in unseren komfortablen Boutiquehotels oder den geräumigen Ferienwohnungen entdecken werden.

>> Lesen Sie hier mehr über Urlaub und Boutiquehotels auf Sizilien

Lesen Sie hier mehr über Licata

Urlaubsziele in Sizilien

Hier Ihren Urlaub in Sizilien finden

Finde dein Charming Place - Urlaub mit Herz und Stil!
Traumhafte Hotels, Villen und Apartments - liebevoll ausgewählt für unvergessliche Momente!

Filter anwenden