Urlaub auf Salina

Salina, die zweitgrößte Insel der Liparischen oder Äolischen Inselgruppe, ist die grünste aller Inseln. Der fruchtbare Boden wird vorwiegend für Landwirtschaft genutzt und seit mehr als dreißig Jahren steht die gesamte Insel unter Naturschutz. Hierher kommt wer Ruhe und Entspannung sucht, denn das findet man auf Salina garantiert.

Die grüne Insel hat tatsächlich den Titel "Isola Slow" von der Slowfood-Vereinigung erhalten, wegen des nachhaltigen Konzepts für Tourismus. Hier wurden keine Touristenhotels und Bettenburgen gebaut, kleine schmucke Hotels oder Bed&Breakfasts laden zum Erholen ein. Alles ohne Hektik, dafür mit viel Gelassenheit und Ruhe. Kapernsträucher wachsen am Wegrand aus Mauerritzen und über Felsenvorsprüngen. Die zarten Knospen, aber auch die Früchte und sogar die Blätter sind eine begehrte Köstlichkeit und spielen auch in der heimischen Küche eine wichtige Rolle.

Die weißen Trauben der Malvasia-Rebstöcke, die hier bestens gedeihen, werden zu einem aromatischen Süßwein gekeltert. Salina ist die optimale Insel um die Seele baumeln zu lassen.

Hotels, Villen und Ferienwohnungen auf Salina:

Urlaubsziele in Sizilien

Hier Ihren Urlaub in Sizilien finden

Finde dein Charming Place - Urlaub mit Herz und Stil!
Traumhafte Hotels, Villen und Apartments - liebevoll ausgewählt für unvergessliche Momente!

Filter anwenden