Ferienvilla mit Pool in der Toskana

Die Toskana ist eine der vielfältigsten Kulturlandschaften Italiens und daher gestalten sich die Urlaube in der Toskana auch sehr unterschiedlich. Lieben Sie die Weinberge, unterbrochen von Zypressenalleen in den Weinregionen Chianti, Montalcino oder Montepulciano, die grandiosen Kulturstädte mit Renaissance Palästen und großartigen Kirchen und Museen oder die weiten Sandstrände am Thyrrhenischen Meer von der Maremma bis hinauf nach Ligurien. Sie haben die Qual der Wahl, aber eines ist Ihnen immer gewiss: Wir haben überall in der Toskana herrliche Ferienvillen mit Pool, wo Sie sich perfekt unter schattigen Pinien oder zwischen Weinberge erholen können. Wir sind Spezialisten wenn es um die Toskana geht und beraten Sie gerne. 
 

Massa Marittima - Eine Stadt in Schräglage

Den Namen der Stadt hat schon jeder Italienliebhaber gehört und dabei vermutet, dass diese Stadt am Meer liegt. Aber tatsächlich beeindruckt das mittelalterliche Juwel durch seine Lage auf einem Hügel im Hinterland der Tyrrhenischen Küste und am Rande der Erzhügel "Colline Metallifere". Diese Schräglage kommt ganz besonders deutlich auf der "Piazza Garibaldi" zu Geltung, eine der schönsten in der Toskana. Unterstützt wird diese phänomenale Ausstrahlung durch die weit ausladende Freitreppe die zum Dom führt und gleichzeitig den Campanile und den Bischofspalast miteinbezieht. Von den Tischen der Cafés an der Piazza wirkt das Ensemble wie eine perfekte Theaterkulisse. Man sollte das unbedingt bei einem Cappuccino oder einem Glas Wein genießen, denn hier ist es beiweitem nicht so kostspielig wie auf der Piazza della Signoria in Florenz. 

Auf dem Weg von Siena nach Massa Marittima fährt man durch die zauberhafte Landschaft des Merse-Tals. Hier liegt einsam, inmitten einer Ebene, die Ruine des mittelalterlichen Klosters  "Abbazia San Galgano", eine legendäre Klosterruine der Zisterzienser. Das mit dem einsam trifft - zumindest in den Sommermonaten - nicht zu, denn die Abbazia ist eine Touristenattraktion. Das Bauwerk besitzt schon lange kein Dach und auch keine Fussböden mehr, aber gerade das trägt zur Faszination bei. Getoppt wird dieser Eindruck bei einem nächtlichen Besuch, wenn die Kirchenmauern fantastisch beleuchtet sind und der Sternenhimmel für einen unvergesslichen Eindruck sorgt. 

Arezzo, eine junge, geschichtsträchtige Stadt 

Auf der entgegengesetzten Seite, im östlichen Teil der Toskana, liegt Arezzo, die viertgrößte Stadt der Toskana . Die Altstadt hat sich seit ihrer Entstehung architektonisch kaum verändert, anders als die Aretini, die ein junges, dynamisches, modernes und geschäftstüchtiges Völkchen sind. Diese Kombination aus Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und Respekt vor dem Altbewährten macht die Stadt so ausgesprochen liebenswert. Arezzo ist ein Kleinod der mittelalterlichen Kultur und im Archäologischen Museum können sich Geschichtsinteressierte über die etruskische Vergangenheit der Stadt informieren. 

Mehr erfahren

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich

Filter anwenden