Urlaub an der Küste der Toskana in Boutiquehotels

Die Toskana hat mit 230 km Länge einen der größten Küstenabschnitte unter allen Regionen Italiens; dabei gibt es ziemlich große Unterschiede was die Beschaffenheit der Strandabschnitte und damit die Möglichkeit zu Strandurlaub an der Toskanaküste angeht.

Im Norden der Küste der Toskana, in der sogenannten Versilia in der Provinz Lucca, gibt es Riviera-typische, breite Strände und flach abfallendes Wasser. Berühmte Orte in der Versilia sind Pietrasanta, Forte dei Marmi, Lido di Camaiore und natürlich Viareggio, in diesen Urlaubsorten findet man exklusive Strandhotels neben Luxusresorts, aber auch einige schöne Boutique Hotels.

Weiter südlich an der Toskana-Küste befindet sich die Maremma, welche bereits ab etwa Höhe Pisa beginnt. Der nördliche Teil der Maremma, die "Alta Maremma" umfasst die Gemeinden Pisa, Cecina und Castiglioncello. Der berühmtere, südliche Teil hingegen ist bekannt für eine abwechslungsreichere Landschaft mit vielen schönen Buchten, perfekt für Urlaub am Meer oder für einen entspannten Familienurlaub. Bekannt sind die Ortschaften Bolgheri (bekannt auch für Weltklasse-Rotweine), Castagneto Carducci, Piombino, Follonica, Punta Ala, Castiglione della Pescaia.

Den Abschluss der toskanischen Küste im Süden bildet die eindrucksvolle und sehr schöne Halbinsel Monte Argentario mit wahren Traumstränden für Urlauber. Selbstverständlich findet man hier auch geeignete Feriendomizile jeglicher Art, darunter Villen, Apartments sowie Strand- und Boutiquehotels.

>> Lesen Sie hier mehr über Urlaub in der Toskana



Lesen Sie hier mehr über Küste der Toskana

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich

Filter anwenden