Urlaub in Massa-Carrara in Boutiquehotels

Die Hauptstadt der nördlichsten toskanischen Provinz Massa Carrara erstreckt sich entlang der Küste und hinauf in die Berge bis Carrara. Seinen städtebaulichen Charme verdankt Massa weitgehend der Fürstenfamilie Malaspina, die hier drei Jahrhunderte lange herrschte. Neben der sehenswerten historischen Altstadt, den zahlreichen bewundernswerten Höhlen, den nahegelegenen Marmorsteinbrüchen, den weißen Stränden sind vor allem auch die faszinierenden Wanderwege ein begehrtes Ziel für die Urlauber in Massa. 

Die pittoreske Altstadt im Reich der Malaspina 

Vom Castello Malaspina, das man entweder zu Fuß über eine breite Treppe erreicht oder mit dem Auto auf einer ausgeschilderten Straße, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die Küste bis nach Ligurien. Der Prachtbau der Familie Malaspina, den sie im Spätmittelalter aufwändig in einem faszinierenden Renaissancestil umbauen ließen, zählt zu den schönsten Burgen der Toskana und ist unbedingt einen Besuch wert. Lassen Sie sich keinesfalls den abwechslungsreichen Rundgang über Innen- und Außentreppen und durch die schattigen Loggien entgehen, bevor Sie sich auf den Weg in die Altstadt machen. Schön und duftend ist die Piazza Aranci - der Platz der Orangen - der an drei Seiten mit Orangenbäumen gesäumt ist, die gleichzeitig blühen und Früchte tragen. Ganz in der Nähe ist der Palazzo Ducale, auch Palazzo Malspina genannt aus dem Jahre 1560. Von hier aus führen schmale Gassen in die Altstadt und  zum Dom, den Giacomo Malspina im 15. Jahrhundert erbauen ließ. Eindrucksvolle Mosaiken in Loggien zeigen die Lebensgeschichte des Heiligen Franziskus. 1936 erhielt das Gotteshaus eine prachtvolle weiße Marmor-Fassade. 

Lange Strände und ganz viel Badespaß

Früher kamen die Pilger über die Via Francigena, die ebenso an Massa vorbeiführt wie die Via Aureli, die heutige Strada Statale 1 Via Aurela. Heute sind es vorwiegend Touristen die auf diesen Wege ankommen und sich dann durch die Altstadt mit ihren vielen Boutiquen, Bars und  Ristorante flanieren oder sich an den himmlischen Sandstränden vergnügen. Die Badeorte Marina di Carrara  und Marina di Massa werden von Jahr zu Jahr beliebter, auch, oder vielleicht gerade weil sie nicht so mondän sind, wie der weiter südlich gelegene Forte dei Marmi. Die beiden Strände zählen zu den schönsten in der Toskana, mit dem saubersten Wasser, weshalb beide auch mit der blauen Flagge ausgezeichnet sind. Unsere Boutiquehotels sind richtige Wohlfühlhotels - sehr individuell und immer in einer Traumlage. Perfekt für einen Romantikurlaub aber auch für einen Familienurlaub, je nachdem für welches Boutiquehotel Sie sich entscheiden. 

Lesen Sie hier mehr über Massa-Carrara

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich