Urlaub in Montepulciano

Glaubt man einer alten Weisheit, dann kommt guter Wein stets aus schönen Landschaften mit bodenständigen und geselligen Menschen. In Montepulciano trifft das auf jeden Fall zu. Die Stadt ist traumhaft, die Landschaft reizvoll und die Menschen lieben es Feste zu feiern.

Montepulciano liegt im Orcia-Tal das 2004 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Der Ort thront auf über 600 Meter auf einem Tuffsteinhügel mit einer wunderschönen Piazza Grande in der Mitte. Der von dort aus gehende Corso ist gesäumt von prachtvollen Herrenhäusern, zwischendurch ist es ratsam stehenzubleiben und einen Blick hinab ins Orcia-Tal zu werfen.

Der tiefgründige, charaktervolle Rotwein Nobile di Montepulciano zählt zu den großen Rotweinen der Toskana und erhielt als erstes Weinbaugebiet Italiens die geschützte DOCG Bezeichnung. Der kleine Bruder, der Rosso di Montepulcino, hat nicht so viel Power, ist aber ein beliebter Essensbegleiter und darf natürlich bei keinem der zahlreichen Feste fehlen, die den ganzen Sommer hindurch in der etwa 14.000 Einwohner zählenden mittelalterlichen Stadt stattfinden.

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich