Urlaub in Palaia

Die antike Ortschaft Palaia liegt auf 240 Meter ü. d. M., einem der höchsten Gebirgsgipfel in der Provinz Pisa, über dem das Arnotal. Vieles in dem Dorf mit knapp 5000 Einwohnern erinnert an die bäuerliche Tradition des Mittelalters. Faszinierend ist die Burgruine auf dem Aussichtspunkt La Rocca, den man auf einem Weg durch Olivenhaine, Weingärten und Zypressen erreicht. Von dort oben hat man einen wunderschönen Blick auf das historische Zentrum des Ortes und die umliegende fantastische Landschaft.

Im Ortskern gibt es sympathische Stadthotels, gemütliche Cafés und Enotheken und einige sehr gute Restaurants. Palaia ist eine ruhige und typische Ortschaft in der Toskana, wo man in aller Ruhe entspannen und Energie auftanken kann. Sehenswerten Ausflugsziele sind in weniger als eine Autostunde erreichbar, sei das beliebte Weinbaugebiet Chianti, die schönen Städte Volterra, Pisa und San Gimignano. Nach der Rückkehr genießt man die wunderbare Atmosphäre im kleinen Dorf, abseits des Touristenrummels, bei einem guten Glas Rotwein und köstlicher toskanischer Küche.

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich