Urlaub in Pienza

Dem Flair des pittoresken Dorfes Pienza mit seinen 2000 Einwohnern, über dem Val d'Orcia gelegen, kann sich kaum jemand entziehen. Pienza war häufig die Kulisse für berühmte Filme, wie Zeffirellis Romeo und Julia und der Englische Patient, um nur einige zu nennen. Das Dorf ist tagsüber Ziel zahlreicher Touristen, besser ist es früh morgens oder am Abend zu kommen.

Es ist Papst Pius II zu verdanken, dass Pienza so ist wie wir es heute sehen. Aus Dank an seinen Geburtsort hat er vom berühmten Architekten Bernardo Rossellino (1405-1464) die "Stadt des Pius" erbauen lassen. Beide haben die Vollendung ihres Werkes nicht erlebt, die Nachwelt ist jedoch glücklich. In Pienza ist alles klein und übersichtlich, das macht den Charme des Ortes aus, das seit 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die Piazza Comunale Pio II mit dem hübschen Ziehbrunnen ist umgeben von noblen Palazzi. An der Stirnseite ist der Duomo Santa Maria Assunta, eine Mischung aus Spätgotik und italienischer Renaissance.

Spaziert man durch den Corso Rossellino verlockt ein Hauch von Käseduft der aus einem der einladenden Genussläden strömt. Ohne ein Stück "Pecorino di Pienza", ein würziger Schafskäse und die traditionelle Spezialität des Dorfes, zu kaufen, verlässt man Pienza nicht.

Lesen Sie hier mehr über Pienza

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich