Urlaub in Pistoia in Boutiquehotels 

Viele fahren auf dem Weg von Florenz zum Meer an Pistoia vorbei - es ist ein Fehler. Für Gartenliebhaber ist die Stadt ein Eldorado, denn  es ist das größte Zentrum für Baumschulen in Europa,  in und um die Stadt  gibt es um die 1500 Baumschulen und Gartencenter. Wenn man sich der Altstadt nähert und einen Parkplatz sucht, merkt man schnell, das Pistoia keine Touristenhochburg ist. Es ist eine Stadt für Urlauber die gerne schöne Städte und Kulturstätten besuchen. 

Angenehmes Flanieren auf der Piazza 

Gleich hinter der Stadtmauer beginnt die Fußgängerzone und macht den Stadtbummel zu einem entspannten Erlebnis. Durch die engen Gassen gelangt man zum weitläufigen Domplatz mit der "Cattedrale di San Zeno" und gleich daneben steht der 67 Meter hohe Glockenturm, eine Mischung aus lombardischen, romanischen und spätromanischen Bauphasen. Der hauptsächliche Teil des Bauwerks stammt aus dem 12. Jahrhundert, die Fassade und der siebenbogige Portikus wurden im 14. Jahrhundert hinzugefügt. Kunstinteressierte müssen hier nicht Schlange stehen, um die "Cappella del Giudizio" und den aus Silber geschmiedeten, unschätzbar kostbaren Alter des Heiligen Jacobus zu bestaunen. Die prachtvollen Palazzi in der Altstadt zeugen von einer glorreichen und bewegten Vergangenheit. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang und alles ist fußläufig gut zu erreichen. 

Verlockendes Markttreiben und heitere Feste 

Um den schönen Renaissance-Brunnen, aus dem kein Wasser sprudelt,  sind Marktständen mit Obst, Gemüse und anderen heimischen Köstlichkeiten aufgebaut. Rundherum   locken zahlreiche Bars und Trattorien zu einer Siesta ein. Der Platz ist immer belebt, aber niemals bevölkert.  Zweimal im Jahr ist hier aber richtig was los. Mitte Juli finden in der mittelalterlichen Stadt die sogenannten "Giostra dell´Orso di Pistoia", Ritterspiele ähnlich wie in Siena, statt.  Verschiedene Stadtviertel treten gegeneinander an, zu Ehren des Schutzheiligen Jacobo. Das 1980 gegründete Festival  "Pistoia Blues" lockt Besucher aus nah und fern jedes Jahr, ebenfalls  im Juli in die sympathische Stadt. Berühmte Musiker aus dem In- und Ausland begeistern das Publikum vor der herrlichen Kulisse der "Piazza del Duomo". Ein reizender Ausflug ist das, auf 500 Meter Höhe gelegene, Bergdorf "Castagno di Piteccio", mit seinen alten Steinhäusern, die sich im Laufe der Zeit zu einem Freiluftmuseum entwickelt haben, in dem zeigenössische Künstler ihre Werke präsentieren. In unseren Boutiquehotels erfahren Sie noch weitere Tipps für Ausflüge oder Sie erholen sich einfach und genießen einen himmlischen Romantikurlaub. Sie machen einen Familienurlaub? Na dann ist ein Besuch des Dörfchens Collodi, die Heimat des Erfinders "Pinocchio" ein must! Im Parco di Pinocchio beginnen Kinderaugen zu leuchten. 

 

 

 

Lesen Sie hier mehr über Pistoia

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich