Urlaub in San Gimignano

Die Stadt mit den tausend Türmen wird San Gimignano genannt und gelegentlich auch das Manhattan des Mittelalters. Fakt ist, dass es im 14. Jahrhundert bereits eine Art Denkmalschutz in San Gimignano gab und das mittelalterliche Stadtbild komplett erhalten blieb.

Baulich gab es in den letzten 800 Jahren praktisch kaum eine bauliche Veränderung in San Gimignano. Von den ursprünglich 72 Geschlechtertürmen, die einst das Stadtbild bestimmten, sind zwar nur noch 15 Türme übrig geblieben, sorgen jedoch für die unverwechselbare Silhouette der Stadt.

Heute gleicht San Gimignano eher einem Freilicht-Museum, anstatt Bäcker und Metzger gibt es Weingeschäfte, Eiscafés und Kunstgalerien. Sehr attraktiv ist das Umland, wunderschön und typisch toskanisch mit vielen Weinbergen und Olivenhainen sowie den obligatorischen Hügeln und Zypressenalleen.

Urlaubsziele in Toskana

Hier Ihren Urlaub in Toskana finden

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich