Urlaub mit Hund in der Toskana

Wahre Hundeliebhaber reisen nicht ohne ihren geliebten, tagtäglichen Begleiter. Das Wichtigste ist dabei, dass sich nicht nur Frauchen oder Herrchen im Hotel, im Apartment oder in der Ferienvilla wohlfühlen, sondern auch der Hund. Es gibt in der Toskana immer mehr Urlaubsunterkünfte, die an Familien mit Hund vermietet werden, auch zahlreiche Resorts oder Boutiquehotels heißen das Haustier inzwischen willkommen.

Wir sind seit Jahrzehnten in der Tourismusbranche als "die" Toskana-Spezialisten bekannt und kümmern uns deshalb selbstverständlich gerne darum, dass Sie für Ihren Urlaub in der schönen Toskana eine passende Unterkunft für sich und Ihren Vierbeiner finden.

Strandurlaub oder Genussurlaub im Chianti?

Es kommt bei einer Urlaubsreise natürlich immer darauf an, was Sie mit Ihrem Hund unternehmen können. Macht er gerne lange Wanderungen mit und ist eher empfindlich gegenüber Hitze, dann ist sicherlich das Chianti-Gebiet im Herzen der Toskana das optimale Reiseziel. Falls Herrchen oder Frauchen gerne auf einen Wein-Reise geht, ist das auch kein Problem für den Vierbeiner, denn in den Kellereien ist es meist kühl und Winzer haben selten ein Problem mit Hunden. So kann man genussvoll die köstliche Weine verkosten und die Fellnase genießt die Kühle des Kellers.

Wer sich für einen Strandurlaub in der Maremma entschieden hat, kann sich glücklich schätzen, denn es gibt immer mehr spezielle Hundestrände und auch an den üblichen Stränden ist man mittlerweile wesentlich toleranter als noch vor einem Jahrzehnt. Eines darf man als Hundebesitzer jedoch nicht vergessen - die Leine! Vielerorts in es absolut verboten den Hund ohne Leine laufen zu lassen. Auch in der Maremma und der übrigen südlichen Toskana bieten wir für Ihren Urlaub eine ansprechende Auswahl an exklusiven Ferienhäusern und Apartments, aber auch exquisite Boutiquehotels und Luxusresorts, in denen Hunde durchaus willkommen sind.

Auch wenn inzwischen die meisten Italiener Hunde akzeptieren und auch selbst welche halten, denken Sie beim Reservieren eines Tisches im Restaurant daran, zu fragen, ob Hunde willkommen sind. In einigen unserer Boutiquehotels kümmert man sich auch gerne um ihren Wauwau, wenn Sie mal Ausgehen oder in einem Restaurant essen möchten, in dem Hunde verboten sind. Somit gibt es viele Möglichkeiten, mit ihrer Fellnase einen Toskana-Urlaub zu verbringen, gibt es genügend - Sie müssen uns nur verraten, in welchen Bereich der Toskana Sie möchten und was für Serviceangebote für den Hund Sie erwarten.

>> Erfahren Sie hier mehr über einen Urlaub mit Hund in Italien

Mehr erfahren

Finde dein Charming Place - Urlaub mit Herz und Stil!
Traumhafte Hotels, Villen und Apartments - liebevoll ausgewählt für unvergessliche Momente!

Filter anwenden