Weingüter in der Toskana

Es ist durchaus eine romantische Vorstellung, auf einem Weingut in der Toskana einen Urlaub zu verbringen. Die Gründe dafür können vielerlei sein, aber naheliegend ist verständlicherweise die Motivation eines Weinfreundes, seinen Toskanaurlaub auf einem Weingut, eventuell sogar beim persönlichen Lieblingswinzer zu verbringen.

Sehr viele mehr oder weniger berühmte Weingüter bieten ein angeschlossenes Hotel oder Ferienwohnungen. Diese werden meist als Agriturismo bezeichnet, was soviel heißt, dass die Erträge der Landwirtschaft einen überwiegenden Teil zum Gesamtumsatz beisteuern.

Urlaub auf einem Weingut ist für viele aber auch pure Romantik, denn was gibt es schöneres, als auf einem Anwesen zu weilen, welches von Weinbergen, Olivenhainen und Zypressen umgeben wird. Gerade dieses Landschaftsbild hat sich in der klassischen Vorstellung von der Toskana in den Köpfen der Menschen festgesetzt. Zu Recht, denn es gibt wohl kaum eine schönere Landschaft, als die Hügel im Chianti-Gebiet mit ihren pittoresken Weingütern.

Und was gibt es Schöneres, als während seines Urlaubs auf einem Weingut der Toskana zu einem frisch zubereiteten Teller Pasta einen Wein zu genießen, welcher aus den umliegenden Weinbergen gekeltert wird!

Mehr erfahren

Optionale Reisedaten und Reisedauer bei allen Hotels möglich