Allgemeines zum griechischen Festland

griechenland_festland_orte
Städte und Landstriche auf dem griechischen Festland
25. Februar 2013
griechenland_festland_einkaufen
Einkaufen auf dem griechischen Festland
27. Februar 2013
griechenland_festland_allgemein

Klima

Das Klima in Griechenland ist mediterran mit trockenen, heißen Sommern und milden, feuchten Wintern an der Küste. Im Hinterland kann im Winter Schnee fallen.

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temp. 13 13 16 20 25 30 33 32 28 23 19 15
Min. Temp. 6 7 8 12 15 20 23 22 19 15 12 8
Sonnenstd. 4 5 6 8 10 11 12 11 9 7 6 4
Regentage 6 6 5 4 3 1 0 1 2 3 5 7
Wassertemp. 14 13 14 15 18 22 24 24 23 21 19 16

Kriminalität

Seit Beginn der gegenwärtigen wirtschaftlichen Krise ist die Kriminalitätsrate in Griechenland gestiegen, wobei dies eher auf den Großraum Athen und weniger auf die Inseln zutrifft. Gezielte Angriffe auf Urlauber gab es bisher nicht und für deutsche Urlauber gilt Griechenland als relativ sicheres Reiseland. Es wird jedoch geraten, in Ballungsräumen, öffentlichen Verkehrsmitteln und an belebten Plätzen auf Wertsachen acht zu geben.

Literatur

Rebecca Fromer: “Das Haus am Meer”, Hamburg 2001

Klaus Eckhardt: “So singt Griechenland”, Köln 1993

Helmut Fischer: “Die Welt der Ikonen”, Frankfurt 1996

Museen

Es gibt ca. 200 staatliche und 100 private Museen und Galerien in Griechenland, die Kunstschätze aus der weitreichenden Geschichte Griechenlands zeigen. Besonders berühmt sind die archäologischen Sammlungen, wie zum Beispiel im Archäologischen Nationalmuseum in Athen. Die Öffnungszeiten von Museen sind unterschiedlich und sollten vor Ort erfragt werden.

Straßenverkehr

Längere Fahrten oder Rundreisen mit dem Auto durch Griechenland sind problemlos möglich. In größeren Ballungsgebieten ist zu Stoßzeiten Staugefahr. Die Autobahnen sind zum Teil gebührenpflichtig.

Telefonieren

Während Festnetz in den bewohnten Bereichen Griechenlands flächendeckend vorhanden ist, kann es beim mobilen Telefonieren in abgelegenen Gebieten zu Störungen kommen.

Telefoniert man viel mit dem Handy, lohnt sich der Kauf einer griechischen Prepaid-Karte, die in der Regel ab einem Wert von 5.- Euro erhältlich ist. Für Telefonzellen, die in fast allen Dörfern und Städten vorhanden sind, gibt es in Supermärkten, an Kiosken oder in den Büros des Betreibers die notwendigen OTE-Telefonkarten.

Konsulate

Deutsche Botschaft: Odós Karói ke Dimitriou 3, 10675 Athen, Tel. 21 07 28 51 11

Österreichische Botschaft: Leoforos Vass. Sofias 4, 10674 Athen Tel. 21 07 25 72 70

Schweizer Botschaft: Odos Gennadiou/Odos Iassiou 2, 11521 Athen, Tel. 21 70 23 03 64

Anja Fischer
Anja Fischer
Kennt fast alle Zielgebiete wie ihre Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Anja Fischer liebt Genuss und das Ausleben schöner Momente, im Hier und Jetzt. Das geht einher mit einer zelebrierten Leidenschaft fürs Kochen. Das hat sie von ihrem Vater. Und sie kann es tatsächlich: ungezügelt genießen und dabei kein Gramm zunehmen. Das sind die Gene der Mutter. Oder ist es diese immerwährende Energie, welche die diplomierte Betriebswirtin in einer beneidenswerten Form hält? Ihre unstillbare Neugierde auf Menschen, Länder und authentische Erfahrungen? Anja ist ein Multi-Tasking-Individuum.