BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Aus dem Leben eines toskanischen Paares in Montaione

23.03.2012

Andreina und Renato stammen aus dem Ort Montaione in der Toskana und erzählen vom Leben ihrer Familie, dem Feriengut, der Arbeit und sonstigen Erlebnissen.

Ein Paar aus Montaione erzählt aus seinem Leben

Mit Andreina und Renato treffen wir uns am zeitigen Vormittag auf der kleinen Terrasse der "Piccolo Bar" in Montaione zum Frühstück: Cappuccino (Einheimische sagen "Capuccio") und ein Brioche. Renato spricht etwas deutsch und wir einigermaßen italienisch und so ergeben sich ab und zu lustige Gespräche. Andreina, eher etwas zurückhaltend veranlagt, wird von unserer Fröhlichkeit angesteckt. Spürbar genießt sie die Unbeschwertheit des Zusammenseins. Und, ganz unbeabsichtigt, gesteht sie, wie sehr sie diese Morgenstunde schätzt und wie selten sie die Gelegenheit hat, einfach "nichts" zu tun. Andreina ist "Dottoressa", wie auch ihre jüngere Schwester Amélia, und unterrichtet an einer Höheren Schule in Florenz. Alle Wochenenden und oft auch unter der Woche sowie die ganzen, drei Monate dauernden Sommerferien verbringt sie in einer der Ferienwohnungen auf dem Feriengut "Le Capanne" bei Maria und Elio, den Eltern.

Sie erzählt von ihren Eltern, deren täglicher schwerer Arbeit auf dem Bauerngehöft und deren Gewohnheiten. Elio ist nahezu achtzig, Maria Mitte siebzig Jahre alt. Der Tagesablauf des noch recht rüstigen Paares wird weitgehend vom Lauf der Sonne beeinflusst. So stehen sie im Sommer oft schon gegen vier Uhr in der Früh auf und gehen im Weinberg und Olivenhain ihrem Tagwerk nach. Erst wenn die Sonne hinter den Bergen versinkt und das Dunkel der Nacht die Stimmen der Natur verklingen läßt, suchen sie den Schlaf. Die langen herbstlichen und winterlichen Nächte der Toskana hingegen verbringen die sympathischen Leute im kärglich erwärmten Haus und legen sich schon frühzeitig zur Ruhe. Für Elio und Maria gibt es, ausgenommen die nachmittägliche Siesta, kein Nichtstun. Ununterbrochen sind sie am Arbeiten und ihre sprichwörtliche Sparsamkeit bezeichnen Außenstehende eher als Geiz. Jede Weintraube und jede Olive, welche während der Ernte auf die Erde fällt, wird sorgfältig aufgehoben und wieder verwendet.

Auch den Gästen, welche in den drei hübschen Ferienwohnungen, die das Weingut bietet, ihre Ferien verbringen, wird tagtägliche Aufmerksamkeit gewidmet und für alle Wünsche findet sich ein offenes Ohr. Für die übrigen Familienmitglieder stellt diese Lebensweise eine ernste Belastung dar. Nichts zu tun, einen Sonnentag zu genießen, etwas erst morgen erledigen - alles unvorstellbar angesichts des ständigen Tuns der Eltern. So sehen sich alle dem immerwährenden Druck ausgesetzt, auch irgendwie tätig zu sein. Obwohl uns dies alles längst bekannt und bewußt ist, beeindruckt uns die Schilderung Andreinas doch aufs Neue. Hier meldet sich Renato zu Wort. Er streckt den kleinen Finger seiner linken Hand weit von sich und sagt anzüglich: "Dein Domenico, der ist intelligent." Gemeint ist Amélias "fidenzato" (Verlobter) Domenico. Dieser war vor zwei Jahren zum ersten und letzten Male auf dem Weingut Le Capanne mit seinen Ferienwohnungen sowie der täglichen, landwirtschaftlichen Arbeit. Schnell begriff er, was ihn erwartet, falls er häufiger kommt und so zog er die Konsequenz, welche, so Renato, ihm versagt bleibt. Vom Campanile läutet es die Mittagstunde. Andreina erschrickt und bricht rasch nach Hause auf, da Elio mit dem Essen wartet.

Kommentare (0)
vorige Einträge

Themenverwandte Artikel

Elios Olivenöl aus der Toskana

29.03.2012
Reiseblog von Karl Fischer

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle eine interessante Beschreibung des arbeitsintensiven Olivenanbaus auf einem Landgut in der Toskana präsentieren, angefangen von der Pflege der Olivenbä ... Weiterlesen

Montaione

21.01.2013
Reiseblog von Siglinde Fischer

Die toskanische Stadt MontaioneMontaione (ca. 4000 Einwohner) liegt auf einem Hügel im Herzen der toskanischen Landschaft, welche durch Weinberge, Olivenhaine, Zypressenalleen und ausgedehnte W ... Weiterlesen

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube