aquitaine_einkaufen
Einkaufen in der Aquitaine
6. Oktober 2012
cote_d_azur_region
Region – Côte d’Azur
8. Oktober 2012
aquitaine_kueche

Frisch und aus der Region

Die aquitanische Küche legt viel Wert auf frische Zutaten aus der Region. An der Küste werden viele Meeresfrüchte und Fisch gegessen, allen voran die Auster als Delikatesse, im Landesinneren wird die Küche umso deftiger. Die Ente spielt eine sehr große Rolle: seien es Entenkeulen, Entenfilet, Entenbrust oder -leber. Zartes Rindfleisch und Lamm werden in Aquitanien ebenso gerne gegessen.

Spezialitäten

Weitere Spezialitäten sind der Schinken aus Bayonne und die Paté basque (Pastete aus Schweineleber). Es gibt eine Reihe von Ziegenkäse und diverse Blauschimmelkäsearten. Beliebte Desserts sind das Mousse au Chocolat, die Creme Brulée und ein knuspriger Sandkuchen, gefolgt von einem Cognac.

Wein darf auch sein

Wein darf bei einem französischen Dinner natürlich auch nicht fehlen. Die großen traditionsreichen roten Bordeauxweine werden im Médoc und in Saint-Émilion gekeltert, die Weißweine im Loire-Tal und südöstlich von Bordeaux.

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.