Die wichtigsten Städte auf Mallorca

mallorca_geschichte
Geschichte Mallorcas
17. November 2012
mallorca_allgemein
Allgemeines zu Mallorca
21. November 2012
mallorca_stadt_orte

Palma

Die Hauptstadt Palma ist das wirtschaftliche Zentrum der Baleareninsel. Neben dem Regierungsitz befinden sich dort auch der bedeutendste Hafen, der größte Flughafen und die meisten Infrastruktureinrichtungen. Das Highlight der Stadt ist die Kathedrale Le Seu.

Cala d’Or

Cala d’Or ist ein lebhaftes Städtchen, in dem zur Hochsaison vor allem in den Fußgängerzonen sehr viel los ist. Mit den gepflegten Gärten und hübschen weißen Häusern bildet es eine schöne Kulisse und bietet viele Kneipen, Shops und Cafés.

Artà

Artà im Nordosten der Insel liegt etwa 60 km von Palma entfernt. Ein großer Teil der Gemeinde liegt auf dem Massìs d’Artà, dem höchsten und kompaktesten Massiv der Serres de Llevant. Die Küste bei Artà ist etwa 25 Kilometer lang und wurde von der Bebauung weitgehend verschont.

Porto Colom

Porto Colom ist eine kleine Fischerstadt, die vom Massentourismus nicht viel mitbekommen hat. Hier kann man in Ruhe schlendern und gut essen.

Delà

Deià ist eine malerische Ortschaft und liegt im Norden der Insel, idyllisch hoch über dem Meer. Dort residierten zahlreiche Künstler, Schriftsteller, Maler und Bildhauer.

Stefanie Jehle
Stefanie Jehle
Backoffice, Content-Management & Administration, "Voyage, Voyage".

Die im Jahr 1987 noch auf Vinyl erschienene Hit-Single der französischen Sängerin Desireless sagt so manches aus über das Wesen und die Präferenzen von Stefanie Jehle. Zunächst: Reisen ist ihre Passion. Dabei führt sie ihre spontane Neugierde auch an die entlegensten Orte dieser Welt. Ihre persönliche Lieblings-Destination ist jedoch Frankreich. Nicht nur deshalb, weil Stefanie so gut französisch spricht (ihr Englisch und Italienisch sind allerdings nur unwesentlich schlechter), es ist einfach die Lebensart unserer westlichen Nachbarn, die ihr so gut gefällt.