Die wichtigsten Städte in Apulien

apulien_straende
Strände in Apulien
2. November 2012
apulien_allgemein
Allgemeines zu Apulien
4. November 2012
apulien_staedte_orte

Apulien

Eine der größten Städte Italiens ist die Hauptstadt Apuliens, Bari. Die bedeutende Hafenstadt bedient wichtige Fährstrecken, zum Beispiel nach Korfu und Dubrovnik. Bari bietet eine Vielzahl an Aktivitäten in und am Wasser und viele sakrale und kulturelle Bauwerke die zu besichtigen es sich lohnt.

Brindisi

Brindisi ist aus dem  Roman “In 80 Tagen um die Welt” von Jules Verne bekannt, außerdem für die Produktion von Wein.

Lecce

Bekannt durch den Lecceser Barock ist die Stadt Lecce, deshalb auch unter dem Namen “Florenz des Rokoko”. Zwischen 1550 und 1750 erhielt die bekannte Stadt ihr charakteristisches barockes Aussehen. In diesen Zeitraum fiel auch ihre Blütezeit, sowohl in künstlerischer als auch in wirtschaftlicher Art.

Tarent

Am Golf von Tarent im Ionischen Meer liegt die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Tarent (Taranto). Bereits vor Christi Geburt wurde diese bedeutende und strategisch wichtige Hafenstadt besiedelt. Türkisblaue Strandabschnitte und spektakuläre Sonnenuntergänge sind hier garantiert.

Eleonora Brescia
Eleonora Brescia
Unsere Expertin für Mittel- und Süditalien, Griechenland sowie Kroatien, "Forza Azzurri".

Zusammenfassend gibt es über Eleonora Brescia zu sagen: Eleonora ist Vollblut-Italienerin. Eleonora ist ein Sprachgenie. Eleonora hat ein Gedächtnis wie ein Elefant. Eleonora hat eine Auffassungsgabe wie Steve Hawking. Eleonora ist in allem, was sie macht, so schnell wie ein Gepard. Eleonora ist sehr beliebt. Eleonora bewegt sich in Sachen Sympathie und Ausstrahlung in der Gottschalk-Liga. Sie ist mindestens so witzig wie Mr. Bean. Im Berufsleben ist sie "most wanted" und erfolgreich. Punkt.