Die wichtigsten Städte in der Toskana

lombardei_veranstaltungen
Veranstaltungen in der Lombardei
12. Januar 2013
toskana_allgemein
Allgemeines zur Toskana
14. Januar 2013
toskana_staedte_orte

Florenz

(ca. 370.000 EW): In der Hauptstadt und ihrem Umland leben etwa 1,5 Mio. Menschen. Das Stadtbild von Florenz wird charakterisiert durch die Architektur und Kunst der Renaissance.

Arezzo

(ca. 100.000 EW): Arezzo ist Hauptstadt der gleichlautenden Provinz und die viertgrößte Stadt der Toskana. Arezzo bildet mit seinen Palästen, Patrizierhäusern und Kirchenbauten ein Paradebeispiel mittelalterlicher Architektur und Kultur.

Pisa

(ca. 90.000 EW): Pisa ist eine bedeutende Universitätsstadt mit rund 40.000 Studenten und Hauptstadt der Provinz. Fast alle Touristen besuchen lediglich die berühmte Piazza dei Miracoli mit Schiefem Turm, Dom und Baptisterium; die eigentliche Stadt ist recht ursprünglich und authentisch.

Siena

(ca. 55.000 EW): Siena ist vor allem bekannt für den Palio di Siena, ein Pferderennen, welches auf der bekannten, muschelförmigen Piazza del Campo ausgetragen wird. Die Stadt gilt als eine der schönsten der Toskana und ganz Italiens, sie hat ihren mittelalterlichen Charakter mit engen Gassen und italienischer Gotik weitgehend bewahrt.

Lucca

(ca. 85.000 EW): Lucca ist die Hauptstadt der gleichlautenden Provinz. Im 13. und 14. Jahrhundert war Lucca eine der einflussreichsten europäischen Städte. Die großzügigen Plätze, beeindruckende romanische Kirchen sowie mittelalterliche Türme zeugen noch heute von der früheren Bedeutung der Stadt. Die mächtige Befestigungsanlage aus dem 16. Jahrhundert, welche die gesamte Altstadt umringt, ist heute noch vollständig erhalten und in sehr gutem Zustand.

Grosseto

(ca. 82.000 EW): Hauptstadt der Provinz und Zentrum der Maremma. Eine der eher unbekannteren größeren Städte der Toskana, jedoch zu Unrecht: Grosseto ist eine wunderschöne, sehenswerte Stadt mit historischem Zentrum.

Prato

(ca. 190.000 EW): Prato ist Provinzhauptstadt und industrielles Zentrum. Sehenswert sind vor allem die Altstadt mit dem Dom und dem kaiserlichen Kastell.

Livorno

(ca. 160.000 EW): Livorno ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, sie liegt direkt am Tyrrhenischen Meer und umfasst einen der größten Passagier- und Frachthäfen Italiens.

Siglinde Fischer
Siglinde Fischer
Die Toskana Expertin schlechthin

Siglinde Fischer liebt die Toskana und die Toskana liebt sie. Seit ihrem ersten Besuch im Jahr 1976 hat sie dieses Land zu ihrer zweiten Heimat gemacht und verbringt jedes Jahr mehrere Monate im eigenen Haus "Ghizzolo" bei Montaione, im Herzen der Region. Um den Ruhestand zu genießen - sollte man meinen. Doch das ist für Siglinde Fischer unvorstellbar: Nach wie vor berät und begeistert sie ihre Kunden mit Überzeugung und Hingabe für die Toskana. Ihre große Liebe.