Die wichtigsten Städte Sardiniens

sardinien_straende
Strände Sardiniens
10. Dezember 2012
sardinien_allgemein
Allgemeines zu Sardinien
12. Dezember 2012
sardinien_steadte_orte

Cagliari

Cagliari ist die Hauptstadt der Provinz Sardinien und bietet eine Menge kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Rund 158.000 Einwohner besiedeln eine Fläche von 85 km². Sie ist die größte Stadt und liegt im Süden der Insel. Cagliaris Hafen und Flughafen sind wichtige Verkehrsknotenpunkte für die Erreichbarkeit der Insel.

Quartu Sant’Elena

Quartu Sant’Elena befindet sich im Osten von Cagliari und hat rund 71.000 Einwohner auf einer Fläche von 96 km². Unzählige Flamingos besiedeln die gleichnamige Bucht.

Sassari

Sassari im Nordwesten Sardiniens hat rund 130.000 Einwohner auf einer Fläche von 546 km². In der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz befindet sich das Teatro Civico aus dem Jahr 1826.

Alghero

Alghero hat rund 44.000 Einwohner auf einer Fläche von 225 km² und liegt in exponierter Lage direkt am Meer im Nordwesten Sardiniens. Die historische Altstadt wird von einer massiven Stadtmauer umgeben und liegt malerisch auf einem Felsvorsprung.

Olbia

Die Stadt Olbia liegt an der Ostküste der Insel, südlich der Costa Smeralda. Neben dem Flughafen besitzt Olbia auch einen großen Fährhafen, von dem aus wichtige Verbindungen zum Festland bedient werden.

Eleonora Brescia
Eleonora Brescia
Unsere Expertin für Mittel- und Süditalien, Griechenland sowie Kroatien, "Forza Azzurri".

Zusammenfassend gibt es über Eleonora Brescia zu sagen: Eleonora ist Vollblut-Italienerin. Eleonora ist ein Sprachgenie. Eleonora hat ein Gedächtnis wie ein Elefant. Eleonora hat eine Auffassungsgabe wie Steve Hawking. Eleonora ist in allem, was sie macht, so schnell wie ein Gepard. Eleonora ist sehr beliebt. Eleonora bewegt sich in Sachen Sympathie und Ausstrahlung in der Gottschalk-Liga. Sie ist mindestens so witzig wie Mr. Bean. Im Berufsleben ist sie "most wanted" und erfolgreich. Punkt.