aquitaine_veranstaltungen
Veranstaltungen in der Aquitaine
5. Oktober 2012
aquitaine_kueche
Die Küche der Region Aquitaine
7. Oktober 2012
aquitaine_einkaufen

Öffnungszeiten

Die Geschäfte sind in der Regel von Montag bis Samstag von 9.00-19.00 Uhr geöffnet, in Dörfern und kleinen Städten unterbrochen von einer Mittagspause.

Vielfalt

In Bordeaux bekommt man eigentlich alles was man möchte: Kleidung, Lebensmittel, Souvenirs oder Wein. Im Zentrum der Altstadt befindet sich die Rue Sainte Catherine, eine der längsten Einkaufsstraßen, in der sich die Geschäfte aneinander reihen. Im Viertel “Quartier de l’hôtel de Ville” gibt es ein großes Einkaufzentrum, das “Meriadeck“. In der Markthalle wird frisches, qualitativ hochwertiges Obst und Gemüse angeboten, außerdem auf regelmäßig stattfindenden Märkten.

Nachtmärkte

An der Küste gibt es im Sommer auch Nachtmärkte, die erst gegen 19 Uhr öffnen. Ein Paradies sind außerdem die Feinkostläden. Meersalz oder das feinere Fleur de Sel sind beliebte Mitbringsel. Schokolade eignet sich zwar nicht zum Mitnehmen, aber dafür schmeckt sie direkt beim Chocolatier umso besser.

Wein

Gute Weine kommen aus dem Bordelais, Pineau des Charentes, und Cognac in der Charente aus dem Hinterland der Côte de Lumière.

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.