Florenz – Gastronomische Tipps

oliven_olivenoel_qualitaet_toskana
Olivenöl aus der Toskana
8. April 2012
marmor_carrara_toskana
Carrara – der beste Marmor in Italien
10. April 2012
florenz_toskana_gastronomie_tipps

Gastronomische Tipps für Florenz

Florenz, die Hauptstadt der Toskana, ist ein Wunder der Renaissance, dessen vollkommener Schönheit wir immer wieder erliegen, zu jeder Jahreszeit. Wir möchten Ihnen hier einige Restaurant-Tipps geben, die Sie bei einem Urlaub in der Toskana (Ferienhaus, Ferienwohnung oder Hotel) und einem Abstecher nach Florenz ausprobieren können.

Acqua Al 2 Via della Vigna Vecchia, 40 /r, Florenz, Toskana Telefon: 055.28.41.70 Lokal mit rustikalem Ambiente zwischen der Kirche Santa Croce und der Piazza della Signorina. Die Tagliata, ein in kleine Stücke geschnittenes Steak, ist absolut empfehlenswert.

Cantinetta Antinori Via de Medici, 118/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.23.41.10.0 Dieses kleine Lokal befindet sich im Palazzo Antinori und bietet seinen Gästen eine hervorragende Küche und ausgesuchte Weine.

Cibreo Via dei Macci, 118/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.23.41.10.0 Ein traditionelles, rustikales und gepflegtes Lokal mit ausgesuchter Küche und Gerichten aus der Tradition der Toskana.

Enoteca Pinchiorri Via Ghibellina, 87, Florenz, Toskana Telefon: 055.24.27.57 Hier können Sie in einem der edelsten und geschichtsträchtigsten Lokale der Stadt die beste gatronomische Tradition der Toskana genießen.

Osteria Antica Mescita San Niccolò Via San Niccolò, 60/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.23.42.83.6 Ein wirklich schönes Restaurant mit traditionellen Speisen der Toskana und einer reichhaltigen Weinkarte.

Pane e Olio Via Faentina, 2/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.47.01.01 Und noch ein Geheimtipp: In diesem kleinen Restaurant können die Gäste alle Spezialitäten der Toskana und ausgesuchte Weine kosten.

Pane e Vino Piazza di Cestello 3/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.24.76.95.6 Dieses Lokal bietet einen heimelige Atmosphäre sowie raffinierte Speisen, Spezialitäten der Toskana und einheimische Weine.

Sabatini Via Panzani, 9/a, Florenz, Toskana Telefon: 055.28.28.02 Hierbei handelt es sich um eines der berühmtesten Restaurants in Florenz, zwischen Domplatz und der Kirche Santa Maria Novella gelegen.

Trattoria da Mario Via Rosina 2/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.21.85.50 Schöne, kleine Trattoria mit rustikaler Küche und hervorragenden traditionellen Gerichten der Toskana.

Trattoria I’Parione Via del Parione, 76/r, Florenz, Toskana Telefon: 055.21.40.05 Besuchen Sie dieses historische Lokal mit traditioneller Küche der Toskana und einer Auswahl von sowohl Fisch- als auch Fleischgerichten.

Osteria del Caffè italiano Via Isola delle Stinche, 11/13r Tel. 055.289368 Dieses Restaurant ist zweigeteilt. Vorne schenkt der Wirt Wein aus und schneidet dazu Salami und Schinken auf, hinten wird es eleganter: An weißgedeckten Tischen sitzen sonntags Großfamilien, um Mamma einmal das Kochen zu ersparen, abends Liebhaber der feinen toskanischen Küche, die hausgemachte Sottoli, Pasta und Bistecca fiorentina genießen.

Boccadama Piazza S. Croce, 25r Tel. 055.243640 In dieser Enoteca bekommt man mittags wunderbare Kleinigkeiten wie Zucchinitorte mit Ingwer oder Insalata caprese mit Büffelmozzarella. Abends kann man sich zwischen hervorragenden Fleisch- und Nudelgerichten kaum entscheiden und die hausgemachten Kuchen sind hervorragend. Santa Croce ist einer der schönsten Plätze in Florenz.

Negroni Via dei Renai, 17r Tel. 055.243647 Der beste Ausgangspunkt für das Abendprogramm. Die Servicekräfte sehen aus wie Models, die Musik ist angenehm und zum Aperitif gibt es eine unendliche Auswahl von Hors d’Oeuvre. Die gibt es zwischen 18 und 20 Uhr in vielen Bars kostenlos, doch nirgendwo sind sie so köstlich und abwechslungsreich wie hier.

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.