Isola Comacina im Comer See
1. April 2015
luxushotels_toskana_htcn
Luxushotels in der Toskana
21. April 2015
donna_carmela_sizilien

Unser Hotel-Tipp des Monats: Genießen Sie sizilianische Gaumenfreuden und stilvolles Ambiente am Ätna in der eleganten sizilianischen Residenz “Hotel Donna Carmela”, einem wunderbaren Gästehaus für einen Urlaub in der Nähe des Vulkans.

Südwestlich der “Stiefelspitze” von Italien liegt die Insel Sizilien, der Überrest einer Landbrücke, welche einst Europa und Afrika verband. Markantes Merkmal der Insel ist der Vulkan Ätna. Die Insel bietet vom Vulkantourismus zum Kultur- und Strandurlaub, über lebendiges Nachtleben und Plätze für Romantiker bis hin zum Partyurlaub alles, was das Herz begehrt.

Die Residenz Donna Carmela

Das außergewöhnliche Gästehaus “Hotel Donna Carmela” in der Nähe der Stadt Taormina lässt die Augen des Reisenden glänzen. Diese elegante sizilianische Residenz aus dem 19 Jahrhundert liegt vor der wunderschönen Kulisse des Ätna in Carruba di Riposto, nur etwa 1,5 Kilometer vom Meer entfernt. Das Hotel eignet sich optimal als Ausgangspunkt, um den Osten Siziliens und dessen Kultur- und Naturstätten zu erkunden.

Die Residenz “Donna Carmela” wird von einer wunderschönen, mediterranen Gartenanlage mit subtropischen Pflanzen umgeben und bietet eine einzigartige Aussicht auf das Ionische Meer. Auf dem großen Anwesen befinden sich außerdem eine malerische ehemalige Zisterne, idyllische Plätzchen mit Lavasteinböden und ein Swimming-Pool, der von einer hölzernen Sonnenterrasse sowie Olivenbäumen umgeben ist.

Im Restaurant des Hotels werden die Gäste mit traditionellen sizilianischen Gerichten und lokalen Weinen, die teilweise aus dem eigenen Weinkeller kommen, verwöhnt. Die komfortablen Gästezimmer verteilen sich auf zwei Gebäude und sind individuell eingerichtet; die Suiten wurden mit antiken Möbeln ausgestattet und verfügen über eine Terrasse mit traumhafter Aussicht.

Antonella Caradonna
Antonella Caradonna
Produktmanagement Italien, "La Dottoressa".

Bereits als Studentin der Uni Pisa jobbte Antonella Caradonna während der Semesterferien in unserem Büro in Montaione. Sie kümmerte sich um die Kundenbetreuung vor Ort und lernte die Tourismus-Branche von ihrer praktischen Seite kennen: Was sind die Belange und Erwartungen von Urlaubern aus deutschsprachigen Ländern in Italien, was macht sie glücklich und was sorgt für Unmut?