BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Jahreszeiten auf Mallorca

07.03.2014

Mallorca im Wandel der Jahreszeiten


Auf der Baleareninsel Mallorca herrscht das typische Mittelmeerklima mit warmen oder heißen Sommern und milden Wintern; als wärmster Monat gilt der August, am kältesten ist es im Februar. Aufgrund des Klimawandels ist jedoch das Wetter auf Mallorca nicht mehr so vorhersehbar und stabil wie früher, so wurden die Sommer in den letzten Jahren immer wärmer und der Schneefall im Winter beschränkt sich oft nicht mehr nur auf das Tramuntana-Gebirge.

Die wohl reizvollste Jahreszeit für eine Reise nach Mallorca ist das Frühjahr, wenn die herrliche Flora der Insel grünt und blüht - bunte Blumenwiesen, Felder in verschiedensten Grüntönen und blühende Bäume prägen das Bild. Da es noch nicht zu heiß ist kann man wunderbar wandern oder radfahren, ab Ende Mai wird es dann deutlich wärmer. Die Wassertemperatur liegt noch bei recht kühlen 15-20°C, erst ab Juni steigt sie auf über 20°C. Es kann im Frühjahr auch noch einige Regentage geben, wobei es im Süden meist weniger Niederschläge gibt als im Norden am Tramuntana-Gebirge.

Die Sommer auf Mallorca sind in der Regel heiß und trocken, im Zentrum der Insel können die Temperaturen bis auf 40°C steigen. Das Grün wird weniger und spätestens in den trockensten Monaten Juli und August ist die Landschaft dann eher braun. Der Hochsommer ist die ideale Reisezeit für einen Strandurlaub, es regnet wenig und die Zahl der Touristen steigt rapide an. Von Juli bis September sind die Wassertemperaturen mit durchschnittlich etwa 24°C am höchsten.

Anfang bis Mitte Oktober gehen die Temperaturen langsam zurück und es setzt eine Regenphase ein. Der Oktober ist im Durchschnitt der regenreichste Monat auf Mallorca und es kann auch zu Überschwemmungen kommen, durch die Regenfälle im Herbst erholt sich aber auch die Vegetation wieder und die Landschaft wird wieder grüner. Genau wie der Mai ist der Oktober ein Übergangsmonat, aus meteorologischer Sicht gilt die Zeit zwischen Ende Mai und Anfang Oktober als Sommer.

Die Winter auf Mallorca sind in der Regel nicht sehr streng und auch nicht schneereich sondern eher mild und etwas feucht, die Temperaturen liegen im Durchschnitt um die 10°C. Grundsätzlich ist im Tramuntana-Gebirge im Winter immer Schneefall möglich, in den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass es überall auf der Insel schneien kann. Interessant wird es wieder ab Ende Januar, wenn die Mandelblüte beginnt und die Insel in ein Meer aus Weiß und Rosa taucht.

Ganzjährig Urlaubswetter


So hat Mallorca eigentlich zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten und es kommt auf die persönlichen Vorlieben an, in welcher Zeit man die Insel besuchen möchte. Sportlich Aktive werden sicherlich den Frühling oder den Herbst bevorzugen, Badeurlauber den Sommer von Juli bis Ende September, wobei es ab September an den Stränden deutlich leerer wird. Wer die Mandelblüte erleben möchte, nimmt auch die kühleren Temperaturen im Januar und Februar in Kauf, die allerdings in der Regel noch weitaus wärmer sind als in Mitteleuropa.

Kommentare (0)
vorige Einträge

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube