BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Käse aus Frankreich

10.05.2016

Heute möchten wir einige ausgewählte Käsesorten aus dem Land der Feinschmecker vorstellen. In Frankreich werden unzählige Käsevariationen und -spezialitäten für jeden Geschmack produziert - probieren Sie bei Ihrem nächsten Frankreich-Urlaub einfach so viele wie möglich aus - es lohnt sich!

Beaufort


Dieser Rohmilchkäse wird aus Kuhmilch hergestellt und stammt aus der Provinz Savoyen in den Alpen; der Beaufort muss mindestens 4 Monate reifen und wird währenddessen mehrmals mit Salzlake eingerieben und gebürstet. Er trägt das Qualitätssigel "Appellation d'Origine Contrôlée" (AOC), was besondere, kontrollierte Produktionsbedingungen garantiert.

Brie


Der Brie gehört zu den bekanntesten Käsesorten aus Frankreich und stammt ursprünglich aus der Region Île-de-France. Der Weichkäse mit seinem Überzug aus weißem Edelschimmel wird heute weltweit kopiert und es gibt nur noch zwei geschützte Sorten, den Brie de Melun und den Brie de Meaux. Der Brie hat traditionell eine Tortenform und wird bei der klassischen Herstellung weder gepresst noch geschnitten, der Bruch wird lediglich abgeschöpft.

Cantal


Der Cantal stammt aus der Auvergne, die Milch für diese alte Rohmilchkäsesorte kommt vom Salers-Rind und ist recht fetthaltig. Der Käse wurde vor knapp 2000 Jahren erstmals erwähnt und ist somit eine der ältesten Käsesorten Frankreichs. Eine Besonderheit bei der Herstellung des Cantal ist das zweimalige Pressen, das in Frankreich nur bei diesem Käse angewandt wird; auch der Cantal trägt das Gütesigel AOC.

Camembert


Der Weißschimmelkäse stammt ursprünglich aus der Normandie im Norden Frankreichs, die Bezeichnung "Camembert" ist jedoch nicht geschützt und wird weltweit kopiert. Lediglich die Herkunftsbezeichnung "Camembert de Normandie AOC" garantiert einen originalen, aus Rohmilch hergestellten Käse aus der Normandie.

Livarot


Auch der Livarot stammt aus der Normandie und trägt das AOC-Siegel; er wird aus pasteurisierter oder roher Kuhmilch hergestellt und muss mindestens 3 Wochen reifen, sein Geschmack ist recht kräftig. Charakteristisch für den Livarot ist, dass er mit Papierstreifen oder Riedgrashalmen umwickelt wird.

Morbier


Der Morbier ist ein halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch und stammt aus der Region Franche-Comté im Osten Frankreichs. Charakteristisch ist der Streifen aus Pflanzenasche, der den Käse waagerecht durchzieht - der Streifen entstand bei der ursprünglichen Herstellung, da die Bauern mehrere Lagen Käsebruch aufeinander schichten und die einzelnen Lagen mittels Asche gegen Verkeimung und Austrocknung schützen.

Munster


Der würzige Weichkäse, im Deutschen auch Münsterkäse genannt, stammt aus den Hochvogesen, vor allem aus dem Münstertal. Er wird aus der Milch des Vogesenrinds hergestellt und ist ein Rotschmierkäse; auch der Munster gehört zu den AOC-Käsen.

Reblochon


Der halbfeste Schnittkäse aus Savoyen wurde ursprünglich aus nachgemolkener Milch hergestellt, die besonders viel Fett enthält und heimlich gemolken wurde, um der Melkkontrolle zu entgehen. Die Bezeichnung "reblocher" ist ein alter regionaler Ausdruck für "ein zweites Mal melken"; der Käse schmeckt nussig und ist sehr weich, die Rinde hat meist einen orangen Farbton.

Roquefort


Der Blauschimmelkäse wird aus Rohmilch vom Schaf hergestellt und weist eine grün-blaue Marmorierung auf. Er stammt aus der Region Rouergue in Südfrankreich und verbringt einen Teil seiner Reifezeit in den Höhlen und Felsenkellern bei Roquefort-sur-Soulzon, der Edelschimmel für den Käse wird aus Roggenbrot gewonnen.

Saint Nectaire


Dieser Kuhmilchkäse hat seinen Namen von der Stadt Saint-Nectaire in der Auvergne; nach der heutigen, geschützten Herkunftsbezeichnung darf der Käse in 72 Ortschaften hergestellt werden. Die Basis für den Saint Nectaire ist Dickmilch des Salers-Rinds, die gepresst wird und dann 8-10 Wochen reift.

Tomme de Savoie


Der Tomme de Savoie ist ein Rohmilchkäse aus der Region Savoyen, der meist auf den Almen hergestellt wird. Die Käsesorte "Tomme" gibt es auch in der Schweiz und in Italien, als Besonderheit hat der Tomme de Savoie eine teilweise dunkle Kruste, die durch Käsemilben entsteht.

Kommentare (0)
vorige Einträge

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube