BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Montpellier

01.11.2013

Die Stadt Montpellier befindet sich im Süden Frankreichs in der Region Languedoc-Roussillon, deren Hauptstadt sie ist. Mit über 255.000 Einwohnern gehört Montpellier zu den größten Städten der Mittelmeerküste Frankreichs; wenn man die Vororte auch hinzuzählt kommt man sogar auf über 400.000 Einwohner. Bezogen auf ganz Frankreich liegt Montpellier an achter Stelle der größten Städte des Landes.

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts verzeichnete die Stadt ein enormes Bevölkerungswachstum, vor allem in den 1960er Jahren kamen viele Flüchtlinge aus Algerien nach Montpellier.

Die Stadt am Fluss Lez liegt in einer Hügellandschaft und ist etwa 10 Kilometer vom Mittelmeer entfernt. Sie wurde auf zwei Hügeln erbaut, dem "Montpellier" und dem "Montpelliéret", daher gibt es einige recht steile Straßen.

Montpellier ist einerseits ein Zentrum der Industrie (u.a. Metallverarbeitung, Chemikalien, Textilien), andererseits neben Paris, Aix-en-Provence und Toulouse eine der größten Universitätsstädte Frankreichs mit einer der ältesten Universitäten weltweit. An den drei Universitäten und vier "Grandes écoles" (spezialisierte Fachhochschulen mit hohem Prestige) gibt es etwa 60.000 Studenten, was knapp ein Viertel der Stadtbevölkerung ausmacht.

Montpellier verfügt über einen internationalen Flughafen sowie einen TGV-Bahnhof, mit dem Hochgeschwindigkeitszug erreicht man Paris knapp 3,5 Stunden; innerstädtisch gibt es Busse und zwei Straßenbahnlinien.

Sehenswürdigkeiten

Im Stadtteil Antigone östlich des Zentrums stehen einige imposante klassizistische Monumentalbauten, welche der katalanische Architekt Ricardo Bofill geplant hat. Dort kann man zwischen Wasserspielen und Grünflächen flanieren und die außergewöhnliche, entspannende Atmosphäre genießen.

Südöstlich des mittelalterlichen Stadtkerns von Montpellier liegt die Place de la Comédie, der zentrale Platz der Stadt. Seinen Namen verdankt der Platz der "Opéra Comédie", dem städtischen Theater; auf dem Vorplatz des Theaters steht der Brunnen der "Drei Grazien". Gesäumt wird der Platz von zahlreichen Cafés, Restaurants und Geschäften - hier pulsiert das Leben. Im Nordosten des Place de la Comédie schließt sich ein großer Park an, der sich bis zum "Corum", dem großen Kongresszentrum Montpelliers, erstreckt.

Das "Musée Fabre" wurde im Jahre 1828 durch den Maler François-Xavier-Pascal Fabre gegründet und beherbergt etwa 4.000 Zeichnungen, 1.800 Gemälde, 1.500 Grafiken und mehrere hundert Skulpturen. Auf über 9000 qm können etwa 800 der Kunstobjekte und Gemälde besichtigt werden.

Der botanische Garten Montpelliers wurde bereits im Jahre 1593 angelegt und ist somit der älteste in Frankreich; er wurde damals speziell zur Untersuchung von Heilpflanzen erschaffen. Außerdem sehenswert sind die Kathedrale St.-Pierre, der Triumphbogen, der Tour de la Balbote sowie der Aquädukt Saint-Clément.

Auf dem höchsten Punkt der Stadt liegt die "Promenade du Peyrou", die aus zwei Ebenen besteht und eine schöne Blick über die Stadt und die Umgebung bietet. Auf der oberen Ebene steht ein kolossales Reiterstandbild von König Ludwig XIV., dahinter befindet sich der Triumphbogen. Der Aquädukt Saint-Clément bildet einen Teil der Promenade, weiterhin gibt es hier noch das originelle Wasserreservoir "Chateau d'Eau" in Form eines kleinen Säulentempels.

Rund um die Stadt findet man einige elegante Schlösschen und Herrenhäuser, die sogenannten "Folies", welche von Adligen und reichen Bürgern als Sommerresidenz erbaut wurden. Durch die stetige Ausdehnung der Stadt Montpellier liegen einige dieser Schlösser heute in den Vororten, andere noch mitten in den Weinbergen der Umgebung.

Wir freuen uns über Korrekturen, Ergänzungen, Anregungen oder Kommentare.

Kategorie: Allgemein, Städte
Kommentare (0)
vorige Einträge

Themenverwandte Artikel

Tipps für das Languedoc-Roussillon

31.07.2012
Reiseblog von Andrea Stotz

Languedoc-RoussillonWahrhaft ein Reiseziel für jeden Geschmack! Ob Strandurlaub, Kultur, Ferien in einer unbeschreiblich schönen Landschaft, grandiose Städte, Wein, Genuss... all dies ... Weiterlesen

Die wichtigsten Städte im Languedoc

19.10.2012
Reiseblog von Andrea Stotz

MontpellierDie dynamische Hauptstadt Montpellier ist nur wenige Kilometer vom Meer entfernt. Die Stadt verzeichnet eine steigende Einwohnerzahl, so dass neben den alten Stadtvierteln mit prächt ... Weiterlesen

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube