BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Oinotria Tellus - Weinland Italien

22.03.2016

"Oinotria Tellus" - Italien, das unsterbliche Land des Weines. Diese aus der Antike stammende, durchaus treffliche Bezeichnung der Griechen für das Weinland Italien hat auch heute seine Berechtigung: In keinem Land der Welt gibt es eine ähnliche Vielfalt an Weinen und verschiedenartiger Interpretationen, das "Getränk der Götter" herzustellen.

Sicher wird kaum jemand bestreiten, dass in Italien die günstigsten und facettenreichsten Voraussetzungen für den Weinanbau bestehen. Ob die sympathischen Bewohner dieses glücklichen Landes dieses Potenzial immer voll ausgeschöpft haben, steht auf einem anderen Blatt. Soviel sei jedoch gesagt: Heute befindet sich das Weinland Italien auf dem richtigen Weg.

Italien ist ein Paradies für den Weinanbau


Neben Frankreich ist Italien die größte Weinnation der Welt, ca. 20% der weltweit in Flaschen abgefüllten Weine werden hier produziert. Was Italien, neben einem günstigen Klima, so einzigartig macht, ist die Tatsache, dass auch sonst alle idealen Faktoren für den erfolgreichen Anbau von Qualitätswein gegeben sind: die Geographie sowie die geologischen und topographischen Gegebenheiten prädestinieren die über 20 Weinbauregionen Italiens für den Weinbau.

Das Interessante daran ist vor allem, dass die Charakteristiken in den jeweiligen Anbaugebieten keinesfalls ähnlich sind, sondern vielmehr völlig unterschiedlich. So sind die Weine aus den durch die Ausläufer der Alpen geschützten Weinbergen Südtirols im Charakter zu dem am Ätna auf Vulkansand gedeihenden Nerello Mascalese in etwa so weit voneinander entfernt wie die vielzitierten Äpfel und Birnen.

Festzuhalten bleibt, dass es in Italien jede erdenkliche Art von Neigung oder Ausrichtung eines Weinbergs, Bodenbeschaffenheit und Mikroklima gibt. Dazu kommt ein ungeheurer Reichtum an autochthoner (regional oder lokal typischer) Traubensorten, welche nach Jahrhunderten gemeinsamen Aneinander-Gewöhnens eine perfekte Symbiose mit der Erde - dem Terroir - auf welcher die Rebe wächst, bildet.

Jeder Winzer hat in Italien demnach das Potenzial, zumindest sehr gute, wenn nicht sogar überdurchschnittliche Weine herzustellen.

Spitzenweine in jeder Region


Vor allem die beiden Regionen Piemont und Toskana haben mit ihren Spitzengewächsen Barolo, Barbaresco und Brunello di Montalcino zum Weltruf der italienischen Weine beigetragen. Inzwischen gibt es jedoch so gut wie in jeder Region Weine, die mit den ganz Großen der Welt mithalten können.

Man denke nur an den schweren Amarone von Quintarelli aus dem Veneto, die wundervollen, mineralischen Weißweine aus dem Friaul, einen lange reifenden Sagrantino di Montefalco vom umbrischen Weinproduzenten Arnaldo Caprai, die langebigen, fein strukturierten Taurasi aus Kampanien oder die eleganten Etna Rosso aus Sizilien, der "italienische Burgunder". Auch gibt es in der Nähe des Gardasees, in der Weinregion Franciacorta, ernsthafte und erfolgreiche Bestrebungen, mit eigenen Produkten den Schaumweinen aus der Champagne Konkurrenz zu machen.

Ein anderer berühmter italienischer Perlwein, der Prosecco aus Venetien, ist ohnehin schon seit Jahren als Modegetränk weltweit sprichwörtlich in aller Munde. Um dessen Qualität sicherzustellen und sich vor billigen Kopien zu schützen, haben die Gesetzgeber den Prosecco übrigens unlängst in den DOCG-Status erhoben. Man achte beim Kauf auf die grüne Banderole.

Küche und Wein in perfekter Kombination


Nicht zuletzt ist es das Zusammenspiel zwischen regionaler Küche und lokalen Weinen, das Italien einen absoluten Sonderstatus gibt. Denn in welchem anderen Land auf der Welt gibt es in jedem, aber auch jedem Landstrich nicht nur eine schmackhafte typische Küche, sondern auch eine lange Tradition der Weinherstellung. Damit kann sonst keine Nation aufwarten.

Natürlich ist Italien auch ein wunderschönes Reiseland, egal welchen Landstrich man sich als Ziel aussucht. Denn – wo schmecken die herrlichen Tropfen aus dem ewigen Land des Weines schon besser als dort, wo sie wachsen und gekeltert werden…

Kommentare (0)
vorige Einträge

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube