Allgemeines zu Umbrien
20. Dezember 2012
latium_geschichte
Geschichte der Region Latium
23. Dezember 2012
latium_region

Mit Rom als Hauptstadt ist es nicht verwunderlich, dass der Rest der Region Latium etwas im Schatten liegt. Die Umgebung von Rom hat sich dem flüchtigen Reisenden seit jeher entzogen, während die Ewige Stadt die Masse der Touristen wie ein Magnet an sich zieht. Wenn man aber die Stadt verlässt, entdeckt man eine Region, die nicht nur wunderschön sondern auch reich an Geschichte und Kultur ist.

Im Nord-Osten bilden die Abruzzen die Grenze. Das Randgebirge, die Sabiner Berge, ist aus der Sage “Der Raub der Sabinerinnen” bekannt. Während der Norden sanft hügelig ist, ist der Süden der Region wild und trocken. Die Landschaftsform ist sehr abwechslungsreich: erloschene Vulkane, Kraterseen, Tuffgesteinsschluchten und versteckte Quellen. An der Küste findet man helle, feine Sandstrände.

Der Parco Nazionale del Circeo, ein dichter Urwald mit einmaligen Korkeichen, und die Pontinischen Inseln mit ihren bizarren Grotten stellen Paradiese für Naturliebhaber dar. Es gibt eine Vielzahl von historischen Zeugnissen – von den Gräberstädten der Etrusker über die mittelalterlichen Dome bis zu den eleganten Villenanlagen der Renaissancefürsten und Kardinäle.

Nur Kenner und Liebhaber fahren in die kleineren, bezaubernden Städtchen wie Viterbo, Bracciano, Subiaco und Sermoneta. Die Region Latium liegt in Mittelitalien, hat rund 5,1 Millionen Einwohner und eine Fläche von 17.203 km². Auf der Karte betrachtet, bildet Latium sozusagen das “Knie” Italiens.

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.