sardinien_region_insel_italien
Region – Sardinien
3. April 2013
apulien_region_natur
Region – Apulien
5. April 2013
mallorca_region_insel

Mit 3640 qkm ist Mallorca die größte der Balearischen Inseln. Sie liegt etwa 170 km vom spanischen Festland entfernt im westlichen Mittelmeer. Bereits im Jahre 1950 landeten die ersten Charterflüge auf Mallorca, heute beträgt die jährliche Besucherzahl rund 10 Millionen.

Damit übersteigt die Besucherzahl deutlich die Zahl der Einwohner, die bei etwa 780.000 liegt. Fast die Hälfte davon lebt in der Hauptstadt der Insel, Palma de Mallorca.

Die Touristen schätzen Mallorca aufgrund des sonnigen Klimas, der Strände und des Meeres. Aber die Insel hat sehr viel mehr zu bieten. Die Hauptstadt Palma liegt im Süden der Insel und ist ein beliebtes Ausflugsziel, die Stadt ist das kulturelle Zentrum der Insel und hat ihren ganz eigenen Charme. Die Bucht bei Palma bietet traumhafte Sonnenuntergänge.

Außerhalb von Palma gibt es im Südwesten felsige Buchten und kleine Häfen. Im Nordwesten der Insel befindet sich das Tramuntana-Gebirge, das parallel zum Meer verläuft und eine spektakuläre, wilde Küste bildet. Die höchste Erhebung ist mit 1445 m der Puig Major. Mit Olivenhainen, Pinienwäldern und sandfarbenen Dörfern bietet der Norden eine bezaubernde Landschaft.

Die schönsten Strände liegen im Norden, Osten und stellenweise auch im Süden. Auch wenn an der Küste stellenweise dicht gebaut wurde, so findet man doch noch Ausnahmen. Im Nordosten liegen die Buchten Badia de Pollenca und die Badia d’Alcudia. Die gesamte Ostküste besteht aus Sandbuchten und weiten Stränden und ist touristisch gut erschlossen.

Im Inneren der Insel, zwischen Tramuntana-Gebirge und dem niedrigeren Gebirgszug Serres de Llevant, liegt die sogenannte “Es Pla” – eine fruchtbare, landwirtschaftlich genutzte Ebene, auf der unter anderem Kartoffeln, Reis, Mais und Gemüse und auch Wein angebaut werden. Es gibt eine Vielzahl von Mandelbaumplantagen, die Mallorca im Frühjahr herrlich in weiß-rosa Tönen erblühen lassen.

Andrea Wohllaib
Andrea Wohllaib
Unsere Expertin für Italien, Griechenland und Kroatien, "Biturbo".

Andrea Wohllaibs auffälligstes Merkmal im Arbeitsalltag ist ihre Abwesenheit: Wenn sie nicht da ist, türmen sich überall Stapel an zu erledigender Arbeit. Andrea ist berüchtigt für ihre Effizienz, die - einem Turbolader beim Verbrennungsmotor ähnlich - ab einer bestimmten Drehzahl einsetzt und dann ordentlich für Druck sorgt.