BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Reisebericht Kampanien-Sizilien Teil 2

22.05.2014

Reisebericht Kampanien-Sizilien

Teil 2

Das diesjährige Abenteuer begann für uns auf der Insel Ischia und endete in Palermo, mit Neapel und einem schönen Stück Sizilien dazwischen. Es umfasste monumentale Architektur, Archäologie und Geschichte, ein Herzschlagfinale, rasanten Taxifahrten durch enge Gassen im "Centro storico", Mosaike, Museen, Strände, Meer und natürlich Essen und Wein. Und Gelato. Und eine erstaunliche Anzahl an warmherzigen, netten Menschen.

Die Anreise von München nach Ischia in das Terme Manzi Hotel & Spa bedeutet einen recht langen Tag: Flugzeug nach Neapel, Taxi vom Flughafen zur Fähre, Fähre nach Ischia, Shuttle zum Hotel. Zu Beginn der Reise wollten wir uns einfach mal entspannen, bevor unser Sightseeing-Programm startet. Drei Tage Erholung pur in einem Wellness-Hotel, mit Thermalbecken und Massageräumen, Sauna, Hammam - das ganze Programm. Unser Zimmer war sehr schön, die Hotelanlage charmant und das Essen herausragend. "Gli Ulivi", das "normale" Hotelrestaurant, war schon sehr gut, "Il Mosaico", das mit 2 Michelin-Sternen dekorierte Restaurant, jedoch außergewöhnlich.

Die Qualität einer Küche, in der alles selbst produziert wird, ist offensichtlich hervorragend: vom Brot über das Olivenöl, den zum Frühstück servierten Marmeladen, das Obst bis hin zum Weißwein aus autochthonen Traubensorten der Insel. Die Masseurin des Hotels wurde in Brooklyn geboren, ist aber sizilianischen Ursprungs; die Eltern haben die Staaten wieder verlassen, um in die Heimat zurückzukehren. Wahrscheinlich auch wegen der besseren Küche, denke ich mir. Das Frühstück im Hotel war unter den besten, die ich je irgendwo auf der Welt genießen durfte, es enthielt lokale Käsesorten, hausgemachte Marmeladen aus Sizilien und der Gegend von Neapel, Schinken, hervorragendes Brot und guten Kaffee. Das Personal war tadellos ausgebildet, sehr freundlich und zuvorkommend. Durch das effiziente Hotel-Shuttle wurden die örtlichen Busse und Taxis oder ein Mietwagen überflüssig.

Außerhalb des Hotels und seines Wellnessbereichs gab es fußläufig eine kleine Ortschaft mit nettem Hafen, den Ort Ischia selbst haben wir nicht gesehen, zu verlockend und angenehm war der Aufenthalt im Hotelbereich. Wir haben es dennoch geschafft, den "La Mortella-Gärten" einen Besuch abzustatten und einen schönen Spaziergang zu machen. Dafür freute sich gewiss der Hoteldirektor über unsere konsumfreudige Einstellung. Mittags und abends aßen wir lange und ausgiebig in den Hotelrestaurants, begleitet von wunderbarem Wein. Es waren herrliche, entspannte Tage!

Etwas, das wir auf Ischia gelernt haben: Hotel-Shuttle-Busse verkehren nicht während der Siesta-Zeit oder nach 19 Uhr. Taxis sind teuer. Es gibt zwar lokale Busse und die Rezeption des Hotels wird Ihnen helfen, zu verstehen, wie man sie nutzen kann, aber Sie werden es nicht verstehen...

Kommentare (0)
vorige Einträge

Themenverwandte Artikel

Urlaub auf Sizilien - Ein Reisebericht von Ralph Schmidt

14.06.2012
Reiseblog von Ralph Schmidt

Urlaub auf SizilienEin Reisebericht von Ralph SchmidtSizilien ist mit seinem unglaublichen kulturellen Reichtum und seiner einzigartigen landschaftlichen Schönheit eine der reizvollsten Regio ... Weiterlesen

Reisebericht Kampanien-Sizilien Teil 1

23.04.2014
Reiseblog von Jörg Fischer

Reisebericht Kampanien-Sizilien Teil 1Unsere Reise-PhilosophieWir sind in der Vergangenheit schon sehr oft in Italien gewesen und haben uns bei der Auswahl des Zielgebietes immer an kleinen, ü ... Weiterlesen

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube