bordeaux_korken
Bordeaux
13. November 2013
verona_arena
Verona
15. November 2013
rom_2

Die Hauptstadt Italiens ist mit etwa 2,7 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Rom liegt in der mittelitalienischen Region Latium und ist auch Verwaltungssitz, durch die Stadt fließt der Fluss Tiber. Innerhalb der Stadt befindet sich die Enklave der Vatikanstadt, die einen unabhängigen Staat bildet und Sitz des Papstes ist.

Die Stadt Rom wird aufgrund ihrer langen Geschichte auch “Ewige Stadt” genannt, war sie doch schon in der Antike die Hauptstadt des Römischen Reiches. Eine bemerkenswerte Vielzahl an bedeutenden Museen und Baudenkmälern prägt die Stadt, so ist sie ein Magnet für Millionen Besucher jedes Jahr. Im Jahr 1980 nahm die UNESCO die Altstadt, die Vatikanstadt und den Petersdom in die Weltkulturerbe-Liste auf.

Rom liegt in der Flussebene des Tibers und wird im Süden von den Albaner Bergen, im Osten von den Abruzzen und im Nordosten von den Sabiner Bergen begrenzt; etwa 30 Kilometer westlich des Stadtzentrums gelangt man an die Mittelmeerküste. Innerhalb des Stadtgebiets liegen die sieben Hügel Palatin, Kapitol, Quirinal, Esquilin, Viminal, Aventin und Caelius, wobei der Palatin als Ursprung der Stadt gilt, da dort die ältesten Funde gemacht wurden.

In Rom gibt es drei Flughäfen, der wichtigste ist der auch “Fiumicino” genannte “Leonardo da Vinci International Airport”, daneben gibt es noch die Flughäfen Roma-Ciampino und Roma-Urbe. Rom ist auch ein Knotenpunkt der italienischen Eisenbahn, innerhalb der Stadt besteht der öffentliche Nahverkehr aus Bussen, Straßenbahn und U-Bahn. Letztere hat allerdings nur zwei Linien, ein weiterer Ausbau ist aufgrund der vielen historischen Bauwerke sehr schwierig. Die öffentlichen Transportmittel sind oft überlastet, genauso wie die Straßen in der Stadt – der Verkehr in Rom ist mittlerweile schon legendär.

Sehenswürdigkeiten

In Rom gibt es sehr viele bekannte und bedeutende Bauwerke, die meisten stammen aus der Antike oder sind christlichen Ursprungs. Zu den bekanntesten Bauwerken aus der Antike zählt wohl das Kolosseum, das größte Amphitheater der Antike. Ebenfalls bedeutend ist das fast komplett intakte Pantheon, das im Jahre 27 vor unserer Zeit gegründet wurde und den einzigen erhaltenen Kuppelbau aus der Antike darstellt.

Weitere Baudenkmäler aus der Zeit des Römischen Reiches sind das Forum Romanum, die Caracalla-Thermen, die Kaiserforen und das Castel Sant’Angelo (zu deutsch “Engelsburg”), das im 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. als Mausoleum für Kaiser Hadrian errichtet und im Mittelalter als Festung ausgebaut wurde.

An bedeutenden christlichen Bauwerken ist natürlich allen voran der Petersdom zu nennen, der zu den größten Kirchenbauten der Welt zählt. Weitere wichtige Kirchen sind San Paolo fuori le Mura (St. Paul vor den Mauern), San Pietro in Vincoli, Santa Maria Maggiore und die Basilika San Giovanni in Laterano. Die meisten Kirchen sind prächtig ausgestattet und beherbergen unschätzbare Kunstwerke.

Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten sind der Trevi-Brunnen, in den man traditionell Münzen wirft, damit sich Wünsche erfüllen, die Piazza Navona mit Obelisk und Brunnen sowie die Piazza di Spagna, von welcher die bekannte Spanische Treppe hinauf zur Kirche Santa Trinità dei Monti führt. Prächtige Villen mit herrlichen Parkanlagen sind die Villa Borghese, Villa Doria Pamphili und Villa Ada, daneben gibt es noch eine Vielzahl an weiteren fürstlichen Villen.

Bedeutende Museen in Rom sind die Vatikanischen Museen und die Kapitolinischen Museen, weitere wichtige Kunstsammlungen befinden sich in der Villa Giulia, der Villa Borghese und im Palazzo Barberini.

Restaurant-Tipps

  • Iotto, Campagnano di Roma
  • Palatium, Rom
  • Da Cesare, Rom
  • Osteria del Velodromo Vecchio, Rom
  • Osteria del Tempo Perso, Casalvieri
  • La Briciola di Adriana, Grottaferrata
  • L’Oste della Bon’Ora, Grottaferrata
  • Il Bersagliere, Colonna
  • Taverna Mari, Marino
  • Zarazà, Frascati
  • Hostaria della Piazzetta, Monte San Biagio
  • Saint Patrick, Terracina
  • Antica Osteria Fanti, Priverno

Weinempfehlungen

  • “Cesanese del Piglio Superiore Tenuta della Ioria”, Casale della Ioria
  • “Cesanese di Olevano Romano Cirsium”, Damiano Ciolli
  • “Moro”, Marco Carpineti
  • “Poggio della Costa” Sergio Mottura
  • “Gocce di Castiglionero”, Trebotti


Wir freuen uns über Korrekturen, Ergänzungen, Anregungen oder Kommentare.

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.