griechenland_festland_region
Region – Griechenland Festland
10. Februar 2013
sizilien_einkaufen
Einkaufen auf Sizilien
11. Februar 2013
sizilien_wein

Die Weine Siziliens

Sizilien gehört definitiv zu den Trendregionen Italiens, was das Thema Wein angeht. Nicht alleine der Status als größte Weinbauregion Italiens (einschließlich der Inseln) geben dem sizilianischen Weinanbau besonderes Gewicht. Es kommen ca. 15% aller italienischen Weine aus Sizilien.

Dabei sinkt die Produktion von Jahr zu Jahr, da sich die Winzer immer mehr auf Qualitätswein konzentrieren, statt, wie in der Vergangenheit, Masse und Material für Verschnittweine zu produzieren. Das Potential für Qualität ist zweifellos gegeben. Es sind vorwiegend gut betuchte Unternehmer, die in modernen Weinanbau investieren und ausgezeichnete Ergebnisse erzielen, bestens bewertet von internationalen Weinexperten und Weinführern!

Dazu kommt, dass ein ehemaliges Stiefkind des sizilianischen Weinspektrums, die Lagen am Ätna, sich gerade zum Geheimtipp schlechthin aufschwingen: In den zwischen 600-900 Höhenmetern gelegenen Weinbergen werden Rot- und Weißweine produziert, die sich in Struktur und Komplexität mit Weinen aus dem Burgund messen können. In Kennerkreisen ist es gerade sehr angesagt, eine Flasche guten “Etna Rosso” in Burgunderverkostungen zu schmuggeln.

Die wichtigsten Rebsorten Siziliens

Nero d’Avola: Benannt nach einer Kleinstadt an der südöstlichen Küste, ist der Nero d’Avola zweifellos die berühmteste rote Traubensorte Siziliens und liefert sowohl einfache Trinkweine als auch großartige Tropfen von Weltklasse. Die Farbe der Nero d’Avola-Weine ist in der Regel tiefdunkel, die Struktur konzentriert, mit einer feinen Säure, komplex und samtig.

Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio heißen die roten Wunderwaffen vom Ätna. Sie sind, wie die Pinot Noir-Traube, heller in der Farbe, fruchtig und gerbstoffhaltig, gleichzeitig jedoch von eleganter Samtigkeit.

Catarratto heißt eine ertragsreiche weiße Traubensorte, Basis für meist einfache und frische Weine. Viel aromatischer und gefälliger sind die weißen, aromatischeren Sorten Inzolia und Grillo, aus denen übrigens auch die Marsala gewonnen wird, ein dem Madeira sehr ähnlicher, mit Alkohol angereicherter Wein.

Last but not least werden in Sizilien, vor allem auf den Inseln Lipari und Pantelleria, süße und fruchtige Dessertweine produziert, aus einer eigenen Variante der Moscato Traube, in Sizilien “Zibbibo” genannt, oder aus der weißen Malvasia-Traubensorte.

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.