Fashion Outlet Foxtown
27. Februar 2017
toskana_prato
Prato in der Toskana
10. März 2017
maremma_strand

Die Maremma ist eine weitgehend flache Küstenlandschaft im südlichen Teil der Toskana und im Norden der Region Latium. In der Maremma findet man zahlreiche Küstenabschnitte, die sich für einen Strandurlaub mit der Familie ideal anbieten.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige empfehlenswerte Strände der Maremma vorstellen:

Cala Violina

Die “Cala Violina” befindet sich am Golfo di Follonica. Der weiße Strand besteht aus kleinen Quarzsteinen, die beim Laufen auf dem Sand erklingen und sich wie eine Violine anhören. Den Strand erreicht man zu Fuß oder per Fahrrad, im Sommer sind auch Shuttles verfügbar.

Marina di Alberese

Zwischen Grosseto und Talamone liegt der Strand von Marina di Alberese. Diesen malerischen und unberührten Strand erreicht man über den Eingang zum “Parco Naturale di Maremma”. Die einzigen menschlichen Spuren hier sind alte Wachtposten auf den Gipfeln der Hügel im Hinterland.

Bagno delle Donne

Der Strand “Bagno delle Donne” befindet sich unterhalb der Felsfestung von Talamone und ist ein wahres Schmuckstück, die Sonnenuntergänge sind wirklich unvergesslich.

La Giannella und La Feniglia

Bei Orbetello mit seiner Lagune liegen die Strände “La Giannella” und “La Feniglia”, zwei Sandstrände mit Strandservice, aber auch öffentlichen Bereichen.

Der schöne Strand “La Feniglia” verbindet den Monte Argentario mit dem Festland. Es gibt einige Strandbäder, aber auch viele öffentliche Strände, an denen kein allzu großer Trubel herrscht. Hinter dem Strand befindet sich das bezaubernde Naturreservat des WWF.

Der ins Wasser flach abfallende Strand “La Giannella” ist der zweite Abschnitt, der den Monte Argentario mit dem Festland verbindet. Es gibt hier viele Strandbäder und lange öffentliche Abschnitte, aber auch Bars und Restaurants.

Ansedonia

Am kleinen Vorgebirge von Ansedonia gibt es zwei Strände: Richtung Argentario findet man zunächst Bars und Restaurants, danach gibt es öffentliche Strände – genau richtig für einen ausgedehnten Spaziergang.

Am Strandabschnitt Richtung Capalbio befindet sich die “Tagliata Etrusca” (offener Felsen-Kanal) und der “Spacco della Regina” (eine Höhle, die früher für religiöse Riten genutzt wurde).

Isola di Giannutri und Isola del Giglio

Unweit von Ansedonia liegt die Isola di Giannutri, ein Meerespark, der ein echtes Paradies für leidenschaftliche Taucher ist. Etwas nördlicher liegt die Isola del Giglio mit ihren Naturschönheiten. Die größten Strände sind hier “Cannelle” und “Campese”.

Monte Argentario

Südlich von Talamone liegt der Monte Argentario, ein beeindruckendes Vorgebirge mit den Hauptorten Porto Ercole und Porto Santo Stefano. Es empfiehlt sich hier, ein Boot zu mieten, um auch versteckte Buchten erreichen zu können.

Die “Cala del Gesso” ist einer der schönsten Strände des Argentario. Der Zugang ist etwas mühevoll, aber man wird durch den atemberaubenden Strand belohnt.

“La Cacciarella” ist ein sehr kleiner Sandstrand zwischen zwei Felsen, der Zugang dorthin ist ca. 500 m lang und auch etwas mühsam. Im Osten findet man den Eingang zur “Grotta del Turco”.

“La Spiaggia Luna” erreicht man von Porto Ercole aus über die Panoramastraße. Der Strand ist öffentlich, aber man kann hier auch Sonnenschirme und Sonnenliegen mieten.

Der bekannte Strand “Cala Grande” ist bereits von der Straße aus gut erkennbar und ein beliebtes Photomotiv. An diesem Strand ankern immer zahlreiche Boote und er ist ideal für Taucher oder zum Schwimmen.

Anja Fischer
Anja Fischer
Kennt fast alle Zielgebiete wie ihre Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Anja Fischer liebt Genuss und das Ausleben schöner Momente, im Hier und Jetzt. Das geht einher mit einer zelebrierten Leidenschaft fürs Kochen. Das hat sie von ihrem Vater. Und sie kann es tatsächlich: ungezügelt genießen und dabei kein Gramm zunehmen. Das sind die Gene der Mutter. Oder ist es diese immerwährende Energie, welche die diplomierte Betriebswirtin in einer beneidenswerten Form hält? Ihre unstillbare Neugierde auf Menschen, Länder und authentische Erfahrungen? Anja ist ein Multi-Tasking-Individuum.