sardinien_costa_smeralda_luxus
Die Costa Smeralda
5. Juli 2012
umbrien_geheimtipps
Geheimtipps Umbrien
7. Juli 2012
elba_tipps_strand_shopping

Strände auf Elba

In der Bucht von Biodola befindet sich einer der schönsten und exklusivsten Strände der Insel Elba. Sehr empfehlenswert sind auch die in der Nähe von Biodola gelegenen Strände “Scaglieri” und “Forno”.

Die empfehlenswertesten Strände im Süden der Insel sind “Cavoli” (viel junges Publikum) und “Fetovia”, einer unserer Lieblingsstrände mit golden glänzendem Sand und glatten Felsen.

In der Nähe von Capoliveri befinden sich der Strand “Morcone” und “La Spiaggia dell’Innamorata”, eine romantische Sandbucht, die wunderbare Sonnenuntergänge bietet.

Die allerschönsten Strände aber erreicht man über den Seeweg wie etwa die “Cala dei Frati” oder die unzähligen Buchten der “Costa dei Gabbiani”.

Shopping

Zahlreiche Geschäfte und Boutiquen befinden sich in Marina di Campo, Porto Azzurro, Marciana Marina und Portoferraio.

Ein besonderes Einkaufserlebnis hat man auf den zahlreichen, lebhaften Wochenmärkten voller sympathischer Begegnungen und der Möglichkeit zu echten Schnäppchen: montags Rio Marina, dienstags Rio Nell’Elba, mittwochs Marina di Campo, donnerstags Procchio, freitags Portoferraio, samstags Porto Azzurro, sonntags Lacona.

Während der Sommermonate öffnen die Orte Marciana Marina, Portoferraio und Porto Azzurro ihre Gassen und Plätze für die typischen abendlichen Märkten mit kleinen Ständen für Souvenirs wie Aquarelle, Muscheln, Keramik und Schmuck.

Weingut

Acquabona” in Portoferraio. Hier warden ehrliche, gute Qualitätsweine aus den Elba-typischen Traunbensorten Aleatico und Ansonica gewonnen

Restaurants

– Osteria del Noce, Slow Food-Auszeichnung, Marciana
– Caffescondido, Winebar und Osteria, Portoferraio
– La Botte Gaia, traditionell und typisch, Porto Azzurro
– Summertime, entspannt und gut, Capoliveri

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.