Tipps für das Languedoc-Roussillon

amalfikueste_tipps
Tipps für die Amalfiküste
30. Juli 2012
ligurien_geheimtipps
Ligurien abseits der Touristenströme
1. August 2012
languedoc_tipps

Languedoc-Roussillon

Wahrhaft ein Reiseziel für jeden Geschmack! Ob Strandurlaub, Kultur, Ferien in einer unbeschreiblich schönen Landschaft, grandiose Städte, Wein, Genuss… all dies bietet die Region Languedoc-Roussillon. Wer hier Urlaub macht, hat die Wahl zwischen Sonnenbaden, Surfen und Schnorcheln am Meer oder entscheidet sich für das nicht minder spannende Hinterland – dort fühlt man sich in Orten wie Carcassonne direkt ins Mittelalter zurückversetzt!

Unsere Tipps

Espadrilles

Es gibt sie klassisch, jedoch auch mit Absatz, gestreift, mit Blümchenmuster oder Strass. Kurz vor der spanischen Grenze, in St-Laurent-de-Cerdans im Vallespir-Tal, gibt es noch eine echte Espadrilles-Manufaktur: “Vallespir Pied Léger”.

Kunsthandwerk

In MontpellierPerpignanNarbonne oder Carcassonne gibt es zahlreiche kleine Geschäfte, die Töpferwaren, Schmuck, Handgeflochtenes, traditionell gemusterte Stoffe und vieles mehr anbieten.

Märkte

Was gibt es Spannenderes, als in fremden Ländern über den Wochenmarkt eines malerischen Städtchens zu schlendern! Kleine Produzenten, die nach althergebrachter Art die besten Köstlichkeiten feilbieten wie Gemüse, Geflügel, Honig, Wurstwaren, Gewürze, den Blauschimmelkäse Bleu des Causses, die bekannten eingemachten Esskastanien oder die hervorragenden Weine der Region…

Supermärkte

Die französischen Großmärkte wie “Auchan” und “Carrefour” sind nicht zu vergleichen mit unseren Supermärkten. Sie haben ein tolles Sortiment und sind in Europa Spitze!

Wein

Folgen Sie den ausgeschilderten Weinrouten von Nîmes bis hinunter nach Banyuls. Außergewöhnlich sind die natursüßen Weine wie der rote Banyuls oder der Muscat de Rivesaltes.

Typische kulinarische Köstlichkeiten der Region

Aïoli: Knoblauchmayonnaise
Anchoïade: ein Dip aus Sardellen mit Knoblauch und Olivenöl
Bouillade: Fischsuppe mit knoblauchbestrichenen Brotscheiben
Bourride: Fischsuppe
Brandade de morue: Stockfischpüree mit Olivenöl
Braou Bouffat: Wurstbrühe mit Kohl, Reis und Nudeln
Cargolade: Schnecken mit gewürztem Speck, Würsten und Lammkoteletts
Cassoulet: Bohneneintopf
Connfit de canard/d’oie: eingemachtes Enten- bzw. Gänsefleisch
Crème catalane: mit Zucker gratinierte Vanillecreme
Escuedella: katalanischer Eintopf mit Rindfleisch oder Truthahn, Eiern und Gemüse
Ouillade: Gemüseeintopf mit Speck
Perdreau à la catalane: Rebhuhn mit Tomatenstückchen, Knoblauchwürsten und Oliven
Tapenade: Püree aus schwarzen Oliven, Olivenöl und Gewürzen

Andrea Wohllaib
Andrea Wohllaib
Unsere Expertin für Italien, Griechenland und Kroatien, "Biturbo".

Andrea Wohllaibs auffälligstes Merkmal im Arbeitsalltag ist ihre Abwesenheit: Wenn sie nicht da ist, türmen sich überall Stapel an zu erledigender Arbeit. Andrea ist berüchtigt für ihre Effizienz, die - einem Turbolader beim Verbrennungsmotor ähnlich - ab einer bestimmten Drehzahl einsetzt und dann ordentlich für Druck sorgt.