slow_wine
Slow Wine
19. Dezember 2014
korsika_orte
Städte und Orte auf Korsika
8. Januar 2015
toskana_urlaub_fruehling

Der Frühling ist eine sehr gute Reisezeit, um die Toskana zu erkunden. Ab März erwacht die Natur und alles beginnt zu blühen, überall sieht man bunte Frühlingsblumen in den Gärten, die Wiesen leuchten herrlich in frischem Grün, die gelben Blüten der Mimosen und die rosa Blüten der Mandelbäume bestimmen vielerorts das Bild. Die Temperaturen können im März durchaus schon 20°C erreichen, so dass man auch schon im Freien sonnenbaden und im Straßencafé einen Cappuccino trinken kann.

Zum Baden im Meer ist es im Allgemeinen noch zu kühl, die Wassertemperatur liegt durchschnittlich bei ca. 13-14°C, aber man kann ausgedehnte Strandspaziergänge unternehmen. Wer im Frühling dennoch baden möchte, kann seinen Urlaub in einer der schönen Kurstädte wie Saturnia, Montecatini oder San Casciano verbringen und sich im herrlich warmen Thermalwasser entspannen.

Für Wanderungen oder Mountainbike-Touren ist der Frühling einfach die optimale Reisezeit, im Sommer ist es dafür oft zu heiß. Zu einer früheren Jahreszeit sind auch kulturelle Besichtigungen in berühmten Städte wie Pisa, Florenz oder Siena sehr angenehm, es herrscht noch nicht der große Andrang wie im Sommer und die Temperaturen sind erträglich. Natürlich gibt es keine Schönwetter-Garantie – man muss sich auch auf Regentage und vor allem nachts auf kühle Temperaturen einstellen.

Gerade auch an Ostern ist eine Reise in die Toskana lohnenswert, es gibt zu diesem Termin zahlreiche traditionelle Märkte, Feste und Osterbräuche. Am Karfreitag finden vielerorts Prozessionen statt, die nicht nur für gläubige Katholiken interessant sind. Ein besonderes Spektakel ist beispielsweise der “Scoppio del Carro” in Florenz, der jedes Jahr am Ostersonntag stattfindet.

So ist der Frühling die beste Reisezeit für alle, die vielleicht auch den ursprünglichen Charme der Toskana kennenlernen möchten. Man kommt leichter mit den Einheimischen in Kontakt, kann die Sehenswürdigkeiten der Toskana in Ruhe genießen und die herrliche Natur erkunden. Zudem sind die meisten Zeiträume dieser Jahreszeit noch als Neben- oder Vorsaison eingestuft und dementsprechend günstig sind die Übernachtungspreise in Hotels oder die Miete für Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Einige Feriendomizile und Hotels öffnen allerdings erst relativ spät im Jahr.

Karl Fischer
Karl Fischer
Gründer, "Der Artifex".

Karl Fischer war schon immer ein sehr umtriebiger Mensch, auf seine ureigene, sympathische Art und Weise. Der geborene Allgäuer hat auch immer konsequent das Credo verfolgt, authentisch und lebensbejahend zu sein, immer mit beiden Beinen (Füßen - würde er sagen) auf dem Boden bleibend. Es war tatsächlich Karl Fischer, der 1983 die Geschäftsidee mit der Agentur für Ferienwohnungen hatte und es war Karl Fischer, der konsequent die Infrastruktur für den Erfolg der Firma schuf.