BERATUNG & KONTAKT

+49 7355 93360

fixedicon
fixedicon
fixedicon

Jetzt anrufen

+49 7355 93360

fixedicon

Zum

Kontaktformular

Startseite
schließen

Bester Preis & Premium Service

Kundenbewertung

7124 Kunden bewerten uns mit der Note 4,8/5 (Stand November 2016)

Wie beurteilen Sie die Beratung und Kompetenz unserer Mitarbeiter

4,9/5

Abwicklung des Reservierungsvorganges

4,8/5

Freundlichkeit unserer Mitarbeiter

4,8/5

Beschreibung des Domizils oder der Reise im Katalog/Webseite

4,7/5

Qualität und Umfang der Reiseunterlagen

4,6/5


Bester Preis

Falls Sie eines unserer Angebote zu einem günstigeren Preis entdeckt haben, werden wir uns bemühen, mindestens die gleichen Konditionen anzubieten.


Bitte schicken Sie eine E-Mail an info@siglinde-fischer.de mit folgendem Inhalt:

  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Die Internetadresse mit dem günstigeren Angebot und einen Screenshot des Angebotes (Screenshot: Kopie des Bildschirms, auszulösen über Alt + Druck, einfügen in ein Word-Dokument über Strg + V)

 


Kompetenz individuelle Beratung und Service

  • Wir bereisen regelmäßig und ausführlich unsere Zielgebiete, denn nur durch intensive Erfahrung lernt man Land, Leute und deren Gebräuche kennen
  • Dazu gehört auch, dass wir jedes Hotel, jede Villa oder Ferienresidenz persönlich inspizieren. Genau deshalb sind Sie bei uns in der Beratung gut aufgehoben. Guter Service macht eben den Unterschied!

 


Rechtssicherheit und Notfall-Hilfe!

Sollte es während Ihres Urlaubs zu unerwarteten Schwierigkeiten kommen, genießen Sie bei einer Buchung über uns folgende Vorteile:

  • Sie haben einen deutschen Ansprechpartner
  • Sie können fast rund um die Uhr auf unsere Assistenz per Telefon-Notruf-Hotline zurückgreifen und Sie werden von der Geschäftsführungsebene persönlich betreut!
  • Alle Rechtsansprüche können an den Reisemittler Siglinde Fischer GmbH & Co.KG in Deutschland gestellt werden, der stellvertretend für seine Leistungsträger über eine vollumfängliche Haftpflichtversicherung verfügt
  • Sicherung Ihrer Zahlungen (Anzahlung und Restzahlungen) über einen Sicherungsschein (bei Insolvenz eines Leistungsträgers sind alle Zahlungen versichert)
 
 
 

Weinanbau auf Mallorca

27.08.2012

Weinanbau auf Mallorca


Wenn man bezüglich Wein das Stichwort "Mallorca" hört, denkt man wohl eher an Sangria in Putzeimern als an einen edlen Tropfen - zu Unrecht!

Der Weinanbau hat auf der Insel Mallorca eine lange Tradition, welche nur Ende des 19. Jahrhunderts durch die große Reblausplage unterbrochen wurde. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurden die Bestände durch die Kreuzung mit amerikanische Weinreben wieder aufgebaut und der Weinanbau kam langsam wieder in Gang. Zwar reichen die heute produzierten Mengen noch nicht wieder an den Höhepunkt der Produktion zwischen den Jahren 1865 und 1890 heran, jedoch hat sich gerade in den letzten zwei Jahrzehnten vor allem die Qualität stark verbessert.

Im Jahr 1991 bekam das Weinanbaugebiet "Binissalem" als erste Region außerhalb des spanischen Festlandes die Qualitätsbezeichnung D.O. verliehen, dies steht für "denominación de origen" (kontrollierte Ursprungsbezeichnung) und ist von den vier Einstufungen spanischer Weine die zweithöchste. Im Jahre 1999 wurde dann das Anbaugebiet "Pla i Llevant" als zweite Weinanbauregion auf Mallorca ebenfalls in die Kategorie D.O. eingestuft.

Das Weinbaugebiet "Binissalem" liegt im Herzen von Mallorca am Rande des Tramuntana-Gebirges, welches die Region vor den kalten Nordwinden schützt - somit herrscht in diesem Gebiet ein mildes Mikroklima mit kurzen Wintern und heißen, trockenen Sommern, was sehr günstig für den Weinanbau ist. Das Anbaugebiet entstand im Jahr 1988 durch den Zusammenschluss von mehreren Weingütern und Weinbauern, es erstreckt sich über die Gemeinden Santa Eugènia, Consell, Santa María del Camí, Sencelles und Binissalem.

Für die Weinherstellung im Gebiet Binissalem dürfen nur die Rotweinsorten Syrah, Manto Negro, Merlot, Callet, Monastrell, Tempranillo und Cabernet Sauvignon sowie die Weißweinsorten Chardonnay, Moll oder Prensal Blanc, Macabeo, Parellada und Moscatel verwendet werden; die Rebsorten Manto Negro und Callet sind auf Mallorca autochthon. Die Rebsorten Moscatel, Moll und Manto Negro werden am häufigsten angebaut, da die Weiß- und Rotweine jeweils zu 50% aus einer dieser Traubensorten bestehen müssen. Neben Rot- und Weißweinen werden im Anbaugebiet Binissalem auch Rosé- und Schaumweine hergestellt.

Das Anbaugebiet "Pla i Llevant" erstreckt sich über den mittleren und östlichen Teil der Insel und ist eines der ältesten Weinbaugebiete Mallorcas, bereits die Römer bauten dort Wein an. Im Gegensatz zur D.O. Binissalem dürfen dort mehr Weinsorten angebaut werden und es gibt auch keine Mindestanteile, so dürfen die Winzer die Sorten auch frei kombinieren. Im Gebiet "Pla i Llevant" nutzen viele Winzer diese Freiheiten aus und experimentieren mit verschiedenen Sorten und Anteilen, so entstehen viele exzellente Weine, die auch zunehmend Auszeichnungen bekommen. Das Weinanbaugebiet verzeichnet eine stetige Zunahme an neuen Mitgliedern, so werden auch ständig neue Impulse geschaffen.

Neben den beiden Weinbaugebieten mit D.O.-Einstufung gibt es auf Mallorca noch ein drittes Gebiet, das in die Kategorie der Landweine ("Vino della Tierra") eingestuft ist, das Anbaugebiet "Serra de Tramuntana-Costa Nord". Es erstreckt sich, wie der Name schon vermuten lässt, über den nördlichen Teil der Insel mit dem Tramuntana-Gebirge und dessen Ausläufern und reicht von Alcudia im Nordosten bis Andratx im Westen.

Besonders die Malvasier-Traube hat dort eine lange Tradition, sie wurde wohl bereits im 15. oder 16. Jahrhundert aus Italien importiert und die aus ihr gewonnen Weine wurden lange Zeit von Adel, Klerus und der reichen Oberschicht geschätzt. Auch in diesem Weinanbaugebiet sorgte die Reblaus für einen totalen Einbruch, erst in den 1990er Jahren wurde der Weinanbau wieder richtig in Schwung gebracht.

Kommentare (0)
vorige Einträge

Themenverwandte Artikel

Kulinarische Mallorca-Tipps

10.07.2012
Reiseblog von Anja Fischer

MallorcaNachdem wir über viele Jahre hinweg selbst einen großen Bogen um die als "Teutonen-Hochburg" verrufene Baleareninsel machten, sind wir inzwischen jedoch zu echten Mallorca-Fans ge ... Weiterlesen

Tipps für Unternehmungen auf Mallorca

18.08.2012
Reiseblog von Anja Fischer

Tipps für Unternehmungen auf Mallorca- Hafenrundfahrt mit kleiner Barkasse: Start gegenüber dem Auditorium in Palma- Bootsausflug zur Nachbarinsel Cabrera, einem Naturschützgebiet, St ... Weiterlesen

Shopping auf Mallorca

22.08.2012
Reiseblog von Stefanie Jehle

Einkaufen auf MallorcaDie spanische Ferieninsel Mallorca lockt nicht nur mit traumhaften Stränden und herrlicher Natur, auch Shopping-Fans finden auf Mallorca zahlreiche Einkaufsmöglichkei ... Weiterlesen

Siglinde Fischer – Charming Places

Ferienhäuser und Hotels mit Charme

...mehr als Urlaub!

Sortierung

Folgen Sie uns auf Facebook Google plus Youtube