Zia Giovanni – Eine Reisegeschichte aus dem Veneto

gardasee_erkundungsreise
Eine Erkundungsreise an die Oberitalienischen Seen
22. April 2012
rom_tipps_rosa
5 Rom-Tipps von Rosa Andriani
24. April 2012
reise_geschichte_veneto_italien

Zia Giovanni

Eine Reisegeschichte aus dem Veneto

Jedes Jahr im Juli findet in Venedig, der wohl schönsten Stadt der Welt (das kann man doch so sagen, oder?), ein von der Region Veneto organisierter Tourismus-Workshop statt. Und dieses Datum steht bei “Siglinde Fischer” unter “allerhöchste Priorität”! Das hat mehrere Gründe. Zum einen ergeben sich auf der Messe natürlich immer interessante Kontakte zu Vertretern des hervorragenden Tourismus-Angebotes im Veneto – vieles davon, schöne Hotels und Ferienhäuser, finden sich bereits in unserem Angebot wieder; zum anderen haben die 4 Tage im Veneto einen Erholungswert wie 2 Wochen Strandurlaub. Intensiv und genussvoll ist die Zeit, anders kann man es nicht beschreiben.

Logiert wird in einem 5-Sterne-Hotel mit Pool auf der Dachterrasse im Zentrum von Venedig. Nach getaner Arbeit werden den Messeteilnehmern die köstlichsten Spezialitäten der Region bei einem Gala-Abend in romantischer Atmosphäre direkt an der Lagune gereicht. Es ist zum Heulen schön. Anschließend an die Messe gönnen wir uns immer noch 2-3 Tage Ruhe in der herrlichen Landschaft der Prosecco-Hügel. Giovanni Zanon, der mit seinen charmanten Schwestern Ivana und Rosy zwei Hotels im pittoresken Follina betreibt, ist im Laufe der Jahre ein enger Freund der Geschäftsführer von “Siglinde Fischer” geworden. Anja Fischer meinte einmal, zu Giovanni zu fahren ist wie eine alte, vertraute Tante zu besuchen. Seitdem trägt der Gute den Spitznamen “Zia”, Tante.

Giovanni ist ein Meister seines Fachs und gleichzeitig Botschafter seiner Region. Mit viel Herzblut macht er auf Messen weltweit nicht nur Werbung für seine eigenen Hotels, das 5-Sterne-Relais & Châteaux-Hotel “Villa Abbazia” sowie das 4-Sterne-Hotel “Dei Chiostri“, sondern empfiehlt auch die Herbergen anderer Hoteliers und beschreibt seine Heimat mit Worten, die den Zuhörer nur einen Wunsch verspüren lassen: Dort muss ich hin! Wir tun das jedes Jahr mit großer Begeisterung und lassen uns verwöhnen mit den leckeren Speisen der regionalen Küche, den feinsten Prosecco-Weinen, gereicht von der guten Tante, Zia Giovanni, und alles beschienen vom warmen, weichen Sonnenlicht Venetiens!

Jörg Fischer
Jörg Fischer
Leitung Produktmanagement, "Let it Roll".

Jörg kennt fast alle Zielgebiete wie seine Westentasche und hat fast alle Ferienhäuser und Hotels persönlich inspiziert.

Manche Dinge ändern sich, andere nicht. Für Jörg galt schon immer: Vorliebe für gutes Essen und sehr gute Weine, für komfortables Reisen sowie eine echte Abneigung gegen sportliche Betätigung. Dinge die sich ändern: So manches Hobby - erst unlängst musste die geliebte "Ducati Sportclassic" einer kleinen Sammlung an amerikanischen Gibson- und Fender-Gitarren weichen.