Urlaub in Ronda in Boutiquehotels

Auf einen Felsplateau in 723 Meter Höhe, ein knappes Stündchen von der Costa del Sol entfernt, thront die Stadt Ronda, die zur Gruppe der "Weißen Dörfer" gehört und auf dem Pflichtprogramm einer individuellen Rundreise oder eines Urlaubs in Andalusien steht. Signifikant für Ronda sind die weißen Häuserfronten, die malerischen, engen Gassen, die tiefe Schlucht und nicht zuletzt die Stierkampfarena, eine der ältesten in ganz Spanien. Die bekannte, beeindruckende Brücke Puente Nuevo, die im 18. Jahrhundert erbaut wurde, um die 90 Meter tiefe Schlucht El Tajo zu überwinden, verbindet die beiden Stadtteile.

Die romantische Altstadt und die grandiose Lage haben seit jeher berühmte Literaten angelockt, wie Rainer Maria Rilke, Ernest Hemingway und Prosper Mérimée, der für seine Novelle Carmen von Ronda inspiriert wurde. George Bizet verfasste dann das Libretto zu seiner berühmtesten Oper "Carmen". Ronda ist auch ein gefragtes Urlaubsziel für Naturfreunde, Wanderer und Trekking, nicht zuletzt wegen der naheliegenden Naturparks Sierra de las Nieves und Sierra de Grazalema.

Obwohl Ronda abseits der Costa del Sol liegt, gibt es hier wirklich sehr schöne und einladende Boutiquehotels mit Wohlfühlambiente. Viele der aparten Boutique Hotels sind im Landhausstil errichtet worden und bezaubern durch ihr ländlich-komfortables Ambiente. Fast immer ist die Lage traumhaft und viele der reizenden Boutiquehotels bieten einen Pool, einige auch einen Wellnessbereich. Mediterrane Gärten laden zum Entspannen nach den Ausflügen ein. Wenn Sie uns mitteilen, wie Sie sich Ihren Urlaub vorstellen, suchen wir für Sie das geeignete charmante Urlaubsdomizil, wie ein geräumige Ferienwohnung, ein Luxusresort oder ein schönes Hotel im Boutique-Stil.

Die Altstadt, ein Mix aus maurischer und spanischer Architektur

Nehmen Sie sich Zeit, die Sie im Urlaub sicher haben, um durch die engen, romantischen Gassen der La Ciudad, der Altstadt, zu bummeln. Sie werden begeistert sein von den weißen Häusern, den unterschiedlichen Baustilen, von verlockenden kleinen Geschäften, einladenden Bars und Bodegas. Einen grandiosen Panoramablick auf Ronda und die Schlucht hat man, wenn man von der Plaza Maria Auxiliadora einen Pfad zum Aussichtspunkt folgt. Nahe der Schlucht befinden sich die wunderschönen Gärten Jardines de Cuenca. Der prächtige Palast von Mondragon ist noch unverändert und ein Zeugnis der islamischen Epoche Rondas.

Im Stadtteil San Miguel, dem islamischen Viertel, befinden sich die Arabischen Bäder, welche aus dem 13. und 14. Jahrhundert stammen. Es ist unglaublich beeindruckend zu sehen, wie bereits zur damaligen Zeit die Wasserversorgung perfekt funktionierte. Neben den herrlichen Hufeisenbögen und dem Tonnengewölbe ist auch ein Ziehbrunnen zu sehen. Die arabischen Bäder spiegeln die hohe Badekultur des Islams wider. Als die Christen im Laufe der Geschichte die Stadt Ronda eroberten, wurden die Bäder dann als Gerberei genutzt...

Puente Nuevo - ein echter Eyecatcher

Die Puente Nuevo ist die weltberühmte Attraktion von Ronda und wird von Urlaubern oder Tagestouristen aus aller Welt besucht. Die "neue Brücke" trennt den Stadtteil Ciudad Vieja (Altstadt) vom Stadtteil El Mercadillo (Neustadt). Der neue Stadtteil hat aber nichts mit neu gebauten Häusern zu tun, dieser Teil entstand zu der Zeit, als die Spanier Ronda eroberten - es gibt also auch hier viele historische Bauten zu sehen. Die Brücke überspannt die Schlucht, durch die der Rio Guadalevin fließt, der von oben wie ein Rinnsal aussieht. Die Brücke Puente Nuevo, eine der drei Brücken über den Fluss, ist ein architektonisches Meisterwerk mit drei Torbögen, gestaltet vom spanischen Architekten José Martin Aldehuela (1729-1802). Die Bauzeit dauerte 50 Jahre und war erst 1802 beendet, im selben Jahr als sein großartiger Baumeister starb.

Aldehuela war es auch, der die beeindruckende Stierkampf-Arena, die Plaza de Toros de Ronda, erbaute. Die grandiose Konstruktion im Stil des späten spanischen Barock bietet 6000 Zuschauern Platz und ist eine der schönsten und auch am besten erhaltene Stierkampf-Arenen ganz Spaniens. Die Regeln, welche heute noch für alle Stierkämpfe gelten, wurden von einer Familie in Ronda aufgestellt. Und auch wenn man keinen Stiefkampf sehen möchte, die Arena selbst sollte man unbedingt besichtigen.

Falls man in Ronda in einem Boutiquehotel seinen Urlaub verbringt, dann ist es nicht nur die Stadt selbst mit ihrer Schönheit, die begeistert, sondern auch die wunderschöne Berglandschaft rund um das Städtchen ist ein Eldorado für Wanderer und Mountainbiker. Man kann sich aber einfach nur in einem der hübschen Gästehäuser oder Boutique Hotels verwöhnen lassen und mit der Traumaussicht auf Ronda und die Bergwelt entspannen.

>> Lesen Sie mehr über Urlaub und Boutiquehotels in Andalusien

Lesen Sie hier mehr über Ronda

Urlaubsziele in Andalusien

Hier Ihren Urlaub in Andalusien finden

Finde dein Charming Place - Urlaub mit Herz und Stil!
Traumhafte Hotels, Villen und Apartments - liebevoll ausgewählt für unvergessliche Momente!

Filter anwenden